Final Fantasy XIII-2: Laut Square Enix ohne Recycling aus dem Vorgänger

In einem aktuellem Interview teilte Yohinori Kitase von Entwickler Square Enix nochmals mit, dass es sich bei Final Fantasy XIII-2 um einen komplett neuen Titel handeln wird. Demnach wird das kommende Rollenspiel keinerlei Inhalte bieten, die zuvor aus Final Fantasy 13 herausgeschnitten wurden. Laut Kitase, Director von Final Fantasy XIII-2, wurden frühere Aussagen der Entwickler falsch interpretiert, wodurch der Eindruck entstand, dass man für das kommende Rollenspiel auf recycelte Inhalte setzen würde.

Zwar gab Kitase im Gespräch zu, dass man aus technischen Gründen diverse Inhalte aus Final Fantasy 13 entfernt habe, diese allerdings nicht einfach in Final Fantasy XIII-2 integrieren würde. Wie Kitase verrät, wird Final Fantasy XIII-2 ein neues Szenario bieten und keinerlei Verbindung zum Vorgänger haben. In Japan wird Final Fantasy XIII-2 im Dezember 2011 für die PS3 erscheinen. Ein Europa-Termin steht derzeit leider noch nicht fest.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...