Farpoint – PSVR-Titel erhält Multiplayer-DLC

Das seit Monaten für PSVR erhältliche „Farpoint“ bekommt einen DLC, der Multiplayer-Schlachten einführt. Laut den Entwicklern können wir uns außerdem auf brandneue Waffen einstellen.

PSVR

Blicken wir zunächst auf die negativen Seiten. Der DLC soll Geld kosten und es ist im Moment nicht bekannt, wann dieser erscheint. Doch sobald es soweit ist, können wir uns darauf einstellen, dass „Farpoint“ einen Multiplayer erhältlich. Es werden aber lediglich 1-gegen-1 Gefechte veranstaltet. Laut offiziellen Informationen bietet der Modus unterschiedliche Spielkonzepte wie beispielsweise Deathmatch oder Capture the Point. Darüber hinaus gelangen 15 neue Waffen in den Titel.

Vor allem wenn man berücksichtigt, dass „Farpoint“ den Aim-Controller unterstützt, könnte der neue Bereich äußerst spannend werden. Und da inzwischen mehrere Exemplare der PSVR im Umlauf sind, sollte man stets einen geeigneten Mitspieler finden. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Angelegenheit rund um den VR-Titel entwickeln wird. Vielversprechend ist es allemal.

PSVR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

 

 

Teilen
onpost_follow

10 thoughts on “Farpoint – PSVR-Titel erhält Multiplayer-DLC”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...