Far Cry Primal Titel 2016

Far Cry Primal – Ubisoft erklärt den Verzicht des kooperativen Mehrspieler-Modus

Bereits Mitte Februar soll das Steinzeit-Open-World-Spektakel „Far Cry Primal“ von Ubisoft im Handel erscheinen.

far-cry-primal 3

Per Steam hat nun eine Nutzerin nachgefragt, warum es wie es noch bei „Far Cry 4“ der Fall war, keinen kooperativen Mehrspieler-Modus geben wird. Jason Paradise von Ubisoft meldete sich daraufhin zu Wort und erklärte, warum es keinen kooperativen Mehrspieler-Modus gibt.

„Wir konzentrieren uns komplett darauf, die bestmögliche Far Cry-Erfahrung für unsere Fans zu erschaffen„, so hieß es zunächst. Danach sprach man den Aufwand für die Erschaffung der Steinzeit und die dadurch stark veränderte Gameplayformel an. Damit man den Spielern ein passendes „Far Cry“-Erlebnis bieten kann, habe man klare Prioritäten gesetzt.

„Deshalb, in der frühen Phase des Projekts, machten wir die schwierige Entscheidung unsere Bemühungen auf die Einzelspieler-Erfahrung zu fokussieren.“

9 thoughts on “Far Cry Primal – Ubisoft erklärt den Verzicht des kooperativen Mehrspieler-Modus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading Facebook Comments ...