Far Cry 3 – Es gibt kein Gut und Böse

Producer Dan Hay sagte, dass es in Far Cry 3 kein Gut und Böse mehr geben wird. Er will dass sich die Spieler regelmäßig hinterfragen, ob sie wirklich das richtige tun.

Es stellt sich folgende Frage: Wenn ihr einige Erfahrungen gemacht habt, die Vaas gemacht hat, in wie weit wird das auf euch abfärben? Wenn ihr euch Vaas beziehungsweise die anderen Charaktere anschaut und die Ähnlichkeiten zueinander und zu dem, was ihr tut, seht, dann beginnt der innere Konflikt.

Es beginnt, wenn die Insel ihren ersten Tribut von euch eingefordert hat. Ihr werdet es sehen, wenn ihr die ersten Tattoos bekommen habt, die Geschichten darüber erzählen, was ihr schon alles gesehen und wir ihr das Spiel gespielt habt. Und ihr schaut euch diese an und erkennt, dass ihr mit den Leuten, die ihr im Spiel hasst, mehr gemeinsam habt, als ihr denkt.

Far Cry 3 erscheint am 29. November für die PS3.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...