Fallout Shelter – Update 1.7 bringt neue Quests, Features und Besucher aus Nuka-World

Ab sofort ist Update 1.7 für das preisgekrönte Mobile- und PC-Spiel der Bethesda Game Studios, Fallout Shelter, verfügbar. Mit dem Update wurden neue Missionsarten wie etwa Wochen- und Spezialevent-Quests hinzugefügt. Außerdem schauen Bottle und Cappy bei Fallout Shelter vorbei: Die beiden Maskottchen stammen aus der letzten Fallout 4-Erweiterung Nuka-World, die ab 30. August für Xbox One, PlayStation 4 und PC erhältlich ist.

Fallout_4_vault_boy

Spielinhalte von Update 1.7:

  • Neue Quests und Questarten: Jede Menge neuer Quests warten im Aufseherbüro darauf, dass Sie Ihre Bewohner ins Ödland schicken, damit sie die Umgebung erkunden und Feinde bekämpfen. Zusätzlich gibt es neue Questarten, darunter Wochenquests an jedem Freitag sowie Spezialevent- und Feiertagsquests. Und besonders ungeduldige Aufseher können jetzt Nuka-Cola Quantum einsetzen, um Quests zu überspringen.
  • Nuka-World besucht Fallout Shelter: Die erste Spezialevent-Quest dreht sich um Nuka-World, dieletzte Erweiterung für Fallout 4. Nach Abschluss der Nuka-World-Mission von Fallout Shelter können die beiden Maskottchen Bottle und Cappy im Vault auftauchen. Tippt man sie während ihres Besuchs an, hinterlassen sie Kronkorken und Nuka-Cola Quantum als Belohnung.
  • Neue Ziele: Im heimischen Vault gibt es eine ganze Reihe neuer Ziele, um die Bewohner auf Trab zu halten und ihnen dabei zu helfen, zusätzliche Ressourcen zu verdienen.

Fallout Shelter ist kostenlos für Android- und iOS-Geräte sowie für PC erhältlich. Das Spiel gibt es als kostenlosen Download bei Google Play und im App Store. Die PC-Version wird über den Bethesda.net Launcher installiert, der unter folgendem Link verfügbar ist: http://download.cdp.bethesda.net/BethesdaNetLauncher_Setup.exe.

Weitere Informationen zu Fallout Shelter finden Sie auf www.FalloutShelter.com.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...