Fallout New Vegas 2 – Neue Hinweise auf Fortsetzung aufgetaucht

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass die Entwickler von Obsidian Entertainment ein Interesse besitzen, ein neues “Fallout”-Spiel zu entwickeln. Nun gibt es Hinweise darauf, dass ein derartiges Projekt bereits in der Mache ist.

Fallout New Vegas 2

Da Obsidian unter anderem für “Fallout New Vegas” verantwortlich ist, hatten wir jüngst spekuliert, dass ein zweiter Teil in der Entwicklung sein könnte. Die Entwickler haben in diesem Zusammenhang zumindest ihr Interesse bekundet, aber gleichzeitig verkündet, dass aktuell nichts wirklich feststehe. Notwendige Verträge wären demnach nicht geschlossen. Schaut man nun aber auf die Facebook-Aktivitäten von Chris Avellone, Gründer von Obsidian Entertainment, kann man die Angelegenheit von einer ganz anderen Seite betrachten.

Er hat nämlich sowohl sein Titel- als auch Profilbild geändert, die jeweils Vault-Boy zeigen. Vor allem das Profilbild ist dabei hochinteressant. Schließlich ist auf diesem auch der Schriftzug “Ich habe dich so sehr vermisst” zu lesen. Vor allem für die Fans bedeutet das eins. Avellone arbeitet wieder an einem “Fallout”. Dass man hierbei an ein “Fallout New Vegas 2” denkt, ist keine große Überraschung. Dafür spricht zudem, dass Bethesda selbst an zahlreichen anderen Projekten arbeitet und die Entwicklung eines eventuellen Nachfolgers somit anderen Entwicklern überlassen würde.

Wie so oft gilt aber auch hier, dass im Moment nichts offiziell ist. Es ist aber davon auszugehen, dass in Kürze weitere bzw. erste handfeste Details folgen werden. Eventuell ist es bereits auf der Paris Games Week soweit, die Anfang November stattfindet. Wir behalten die Thematik für euch im Auge.

 

 

Teilen

3 thoughts on “Fallout New Vegas 2 – Neue Hinweise auf Fortsetzung aufgetaucht”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 14 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.