Fallout 4 – Update 1.60 ab sofort verfügbar

“Fallout 4”-Spieler dürfen sich über ein neues Update freuen, das nicht nur einige Verbesserungen durchführt, sondern auch ein paar wenige Neuerungen mit sich bringt. Dazu zählen auch neue Namen, die Codsworth aussprechen kann.

fallout-4-bild-24 2016

Nachdem die PC-Fassung bereits Anfang des Monats mit dem Update 1.60 bereichert wurde, steht es nun auch für die beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung. Die Entwickler haben hiermit unter anderem einige Bugs im Endzeit-Rollenspiel behoben und beispielsweise 300 neue Namen eingefügt, die sich nun im Vokabluar von Codsworth befinden. Darüber hinaus hat man bereits einige Vorbereitungen für das kommende DLC getroffen, das auf die Bezeichnung “Vault-Tec Workshop” hören wird. Genauere Details findet ihr hier.

Das Update 1.60:

New Features

  • ExitSave – Exiting to the Main Menu or Desktop (PC only) will create an ExitSave. During next play session, the ExitSave will delete itself after you load it. The Exitsave works in all difficulty levels including Survival.
  • New Add On specific icons in Workshop mode
  • More than 300 new player names added to Codsworth’s vocabulary
  • Support for upcoming Add Ons

Fixes

  • General stability and performance improvements
  • Fixed a crash related to targeting an enemy weapon while in VATS
  • Fixed an issue where a Companion would become stuck walking and unable to run
  • Fixed issue in “Mankind Redefined” to prevent the player from getting stuck in elevators while in Mass Fusion Building
  • In “Boston After Dark” quest now completes properly when waiting for Old Man Stockton
  • Fixed occasional issue where player would become permanently invisible
  • Dead settlers can no longer be commanded or assigned to supply lines
  • Fixed issue where deleting saved games would cause other saves to disappear
  • Fixed occasional issues with activating mods that did not come from Bethesda.net
  • Minor bug fixes and optimizations to Mods load order and browsing

 

„Fallout 4“ ist seit November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Erst kürzlich erschien mit Contraptions Workhshop ein Add-on, das neue Möglichkeiten für den Siedlungsbau mit sich bringt. Darüber hinaus bringt „Far Harbor“ eine komplett neue Spielwelt mit sich. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Test.

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...