Fallout 4 – PS4 Pro Unterstützung weiterhin in Arbeit

Weiterhin gibt es für „Fallout 4“ keine PlayStation 4 Pro Unterstützung. Laut Bethesda arbeitet man aber an einem entsprechenden Update. Einen Termin für dessen Veröffentlichung gibt es allerdings nicht.

Obwohl die verantwortlichen Entwickler bereits im November bekannt gegeben haben, dass es ein Update für „Fallout 4“ geben wird, das den Support der PlayStation 4 Pro ermöglichen wird, steht dieses bisher aus. Aus diesem Grund hat sich nun ein Spieler via Twitter zu Wort gemeldet und direkt nachgefragt. Bethesdas Pete Hines hat auch umgehend eine Antwort geliefert und versichert, dass man weiterhin daran arbeite. Handfeste Details oder gar einen konkreten Termin für die Veröffentlichung des Updates nannte er nicht.

Wir wollen uns verbessern! Nimm an unserer kurzen Umfrage teil!

„Fallout 4“ ist bereits seit dem 10. November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One im Handel erhältlich. Im Laufe der letzten Monate reichten die Entwickler mehrere DLCs nach, von denen zwei etwas umfangreicher ausfielen. In Far Harbor verschlägt es den Spieler auf eine düstere Insel und in Nuka World geht es in einen alten Vergnügungspark.

Dank mehrerer technischen Verbesserungen ermöglicht die PlayStation 4 Pro unter anderem eine bessere Auflösung sowie Detailgrad. So ist stellenweise eine 4K-Auflösung möglich. Hinzu gesellen sich je nach Spiel höhere FPS-Werte und verbesserte Lichteffekte sowie Farbdarstellungen. Die neue Konsole aus dem Hause Sony ist seit dem 10. November 2016 offiziell im Handel erhältlich.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...