Fallout 4 – Neue Details zu den Mods

Nach wie vor steht der Termin. Ab Juni sollen die PS4-Spieler von “Fallout 4” in den Genuss von Mods kommen. Inzwischen sind neue Details ans Tageslicht gekommen, laut denen beispielsweise die Datengröße der Modifikationen maximal 2 GB betragen darf.

fallout_4_star_wars_mods
Stormtrooper in Fallout 4? In Zukunft vielleicht möglich!

Wann die Unterstützung von Mods konkret beginnen wird, ist derzeit noch ungewiss. Sobald es aber soweit sein wird, erweitern die Entwickler das Menü um einen weiteren Punkt, um ein unkompliziertes Handling zu ermöglichen. Besonders vorsichtig sollten jedoch die Trophäen-Jäger sein. Nach neuesten Erkenntnissen werden nämlich keine Trophäen verliehen, wenn eine Modifikation aktiviert ist.

Trophy Guide: Fallout 4

Darüber hinaus muss vor dem Gebrauch ein neuer Spielstand erstellt werden, um bei möglichen Komplikationen abgesichert zu sein. Außerdem dürfen die Daten der Mods, die weiterhin nur am PC erstellt werden können, eine Größe von 2 GB nicht überschreiten.

Mit “Far Harbor” erschien erst kürzlich ein weiterer DLC für den Open-World-Titel “Fallout 4”. Unser vorläufiges Testergebnis viel mehr als gut aus. Die Spieler dürfen sich in der Zukunft außerdem über weitere Inhalte freuen, über die aktuell leider nichts genaues bekannt ist.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...