Fallout 4 – Nach „Far Harbor“ kommen weitere Erweiterungen

Pete Hines von Bethesda gab bekannt, dass nach „Far Harbor“ weitere Erweiterungen für „Fallout 4“ erscheinen sollen.

Fallout4_DLC_Automatron_2

„Far Harbor“ soll bereits am 19. Mai 2016 erscheinen. Mit der  Veröffentlichung der „Far Harbor“-Erweiterung soll noch nicht das Ende von „Fallout 4“ anstehen.

Pete Hines, der Pressesprecher von Bethesda Softworks hat auf Twitter bekannt gegeben, dass „Far Harbor“ noch nicht das letzte DLC gewesen sein wird. Allerdings steht noch nicht fest, wann man mit weiteren Erweiterungen rechnen kann. Auch die Inhalte sind noch nicht bekannt. Allerdings steht schon fest, dass die Erweiterungen auch im Rahmen des Season-Pass-Angebotes erhältlich sein sollen.

In Far Harbor führt sie ein neuer Fall der Detektei Valentine auf die Suche nach einer jungen Frau und einer geheimen Synth-Kolonie. Reisen Sie von der Küste Maines zur mysteriösen Insel Far Harbor, wo höhere Strahlungswerte eine noch tödlichere Welt geschaffen haben. Erleben Sie den wachsenden Konflikt zwischen Synths, den Kindern des Atoms und den dortigen Stadtbewohnern. Wird es Ihnen gelingen, Frieden nach Far Harbor zu bringen? Und um welchen Preis?

Far Harbor bietet die größte Landmasse, die Bethesda Game Studios je für ein Add-on geschaffen hat. Sie ist gefüllt mit neuen Fraktionsquests, Siedlungen, tödlichen Kreaturen und Dungeons. Werden Sie mit neuen, hochstufigen Rüstungen und Waffen noch stärker. Auf Ihre Entscheidungen kommt es an!

Fallout 4 Erweiterungen 2 Twitter

Fallout 4 Erweiterungen Twitter

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...