Fallout 4 Far Harbor – Performance Update in der Zertifizierung

Bei Bethesda Softworks ist man sich der technischen Probleme von „Far Harbor“ bewusst und arbeitet bereits an entsprechenden Verbesserungen.

Fallout_4_FarHarbor_2

Auch wenn die neue Landschaft in “Far Harbor” ein extrem gutes Feeling erzeugen kann, sorgt sie dennoch für Probleme bei der Performance. Vor allem wenn man den typischen, dichten Nebel der Insel betritt, kommt es zu Einbrüchen der Framerate und halten sich mehrere Gegner im nahen Umfeld auf, läuft das Spiel nicht mehr komplett flüssig.

Bei Bethesda Softworks nahm man sich der Probleme an und reichte nun einen entsprechenden Patch bei Sony für die Zertifizierung ein.

Auf den offiziellen Twitter-Kanal teilte Bethesda nun mit:

“Wir haben unser Update bei Sony eingereicht, um die Fehler, die bei einigen Spielern einen Einfluss auf Far Harbor haben, zu beheben. Wir werden alle benachrichtigen, sobald es live ist.”

Somit dürfte es nur noch ein paar Tage dauern bis der Patch dann auch zur Verfügung steht. Wir werden euch darüber informieren.

„Far Harbor“ bietet die größte Landmasse, die Bethesda je für ein Add-on entworfen hat. Darüber hinaus dürfen sich die Spieler über neue Haupt- und Nebenquest sowie über neue Rätsel, neue Skills und selbst neue Herstellungsoptionen freuen.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Fallout 4 Far Harbor – Performance Update in der Zertifizierung”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...