Fallout 4 – Bethesda präsentiert das Vault-Tec Workshop DLC

Wie angekündigt, haben die Mannen von Bethesda das kommende DLC für „Fallout 4“ via Twitch ausführlich vorgestellt. Die Erweiterung namens „Vault-Tec Workshop“ wird am 26. Juli unter anderem für die PlayStation 4 erscheinen.

Fallout_4_Vault_DLC_Screen

Im bereits angesprochenen Stream auf Twitch haben die Verantwortlichen ein Live-Gameplay präsentiert, das den Spielern zeigt, wie man zum entsprechenden Vault gelangt. Folglich wird es nur an einem Ort möglich sein, eine persönliche Anlage unter der Erdoberfläche zu errichten. Diese wird übrigens auf die Bezeichnung „Vault 88“ hören und für den Spieler sowie für die Siedler unter anderem entsprechende Vault-Anzüge bereithalten.

Neben einen bereits vorgefertigten Bereich wird außerdem ein weiteres Areal geboten, dass direkt mit dem Vault verbunden ist, zum Erkunden einlädt und auch die Möglichkeit bietet, es zu bebauen. Hierfür stehen zahlreiche vorgefertigte Elemente zur Verfügung, die das typische Feeling eines Vaults erzeugen. Für die Optik im Inneren sorgen darüber hinaus zahlreiche Vorkriegszeit-Industrie-Sätze und retronostalgischen Gegenständen. Den notwendigen Strom erhält man über einen Super-Generator, der insgesamt 500 Strom-Einheiten bietet.

Da sich die entsprechenden Grundelemente im Bau-Menü befinden, besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Vault an der Erdoberfläche zu errichten. Der Kreativität sollten daher keine Grenzen gesetzt sein.

„Fallout 4“ ist seit November 2015 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Erst kürzlich erschien mit Contraptions Workhshop ein Add-on, das neue Möglichkeiten für den Siedlungsbau mit sich bringt. Darüber hinaus bringt „Far Harbor“ eine komplett neue Spielwelt mit sich. Mehr dazu erfahrt ihr in unserem Test.

 

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Fallout 4 – Bethesda präsentiert das Vault-Tec Workshop DLC”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...