Fallout 4 – Bethesda kündigt drei neue Erweiterungen an

Zu einer sehr unchristlichen Zeit fand gestern Nacht oder besser gesagt heute früh die Pressekonferenz von Bethesda statt, auf der man unter anderem enthüllte, dass sich die “Fallout 4”-Spieler künftig über drei weitere Erweiterungen freuen dürfen. Die erste erscheint bereits Ende Juni.

Fallout_4_DLC_#4_2

Wie die Verantwortlichen bekannt gaben, sind alle neuen Inhalte ein Teil des Season Pass. Äußerst erfreulich: Mit Contraptions Workhshop erscheint bereits am 21. Juni der erste neue Content. Für einen Preis von 4,99 Euro kommen die Spieler in den Genuss, neue Möglichkeiten in ihren Siedlungen zu realisieren. In der offiziellen Beschreibung heißt es wie folgt:

“Sortiermaschinen! Baumaschinen! Kombiniermaschinen! Benutzt in Fallout 4 Vorrichtungen wie Förderbänder, Gerüst- und Kugelbahn-Sätze und sogar Logikgatter, um verrückte und komplexe Gerätschaften zu bauen, mit denen ihr eure Siedlungen im Ödland aufwerten könnt. Contraptions Workshop enthält auch brandneue Geräte wie Aufzüge, Gewächs- und Lagerhaus-Sätze, Feuerwerk, Rüstungsständer und mehr.”

Was dank Mods auf einigen Plattformen bereits möglich ist, wird ab Juli auch offiziell zur Verfügung stehen. Mit Vault-Tec Workshop, das ebenfalls 4,99 Euro kosten wird, ermöglicht Bethesda den Spielern, einen eigenen Vault zu kreieren, wo auch Siedler leben können. Dank einiger neuer Features solle es auch üblich sein, Experimente mit den Bewohner durchzuführen.

Fallout_4_DLC_#5_2

Im August kommt dann wieder eine größere Erweiterung auf uns zu. “Nuka World” soll satte 19,99 Euro kosten, dafür aber viel bereithalten. Im Mittelpunkt steht ein gleichnamiger Vergnügungspark, der in der Hand gesetzloser Raider ist. Das DLC enthält eine neue Region mit offenem Ödland und Parkzonen wie dem Safari Adventure, Dryrock Gulch, Kiddie Kingdom und der Galactic Zone. Darüber hinaus dürfen sich die Spieler über neue Quests, Raider, Waffen, Kreaturen und mehr freuen.

Fallout_4_DLC_#6_2

In den letzten Monaten wurden bereits drei Zusatzinhalte für “Fallout 4” veröffentlicht, von denen wir die zwei größten ausführlich getestet haben. Den Test zu “Automatron” findet ihr hier und zur “Far Harbor”-Review geht es hier entlang. Trophäen-Jäger erhalten in unserem Trophy Guide hilfreiche Tipps.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...