F1 2017: Patch 1.06 ist veröffentlicht

Die Verantwortlichen um Codemasters haben einen weiteren Patch zu der Rennsimulation „F1 2017“ veröffentlicht. In Angriff genommen wurden dabei unter anderem diverse Texturprobleme der PlayStation 4 – Version.

Vorgestern Abend haben die Entwickler ein neues Update zu „F1 2017“ für die Spieler bereitgestellt. Auch das Update 1.06 dient in erster Linie der Ausmerzung diverser Fehler und somit der Verbesserung des Spielerlebnisses. So manche Nerven eines Spielers wurden nämlich in der letzten Zeit gehörig auf die Probe gestellt. Vor allem die Spieler, die im Karrieremodus McLaren – Honda benutzt haben, sollten einen deutlichen Fortschritt nun bemerken. Alle Motorenupgrades werden nämlich nun auch wirklich umgesetzt. Ironischerweise hatte bisher kein einziges Upgrade auch eine tatsächliche Wirkung auf die Leistung des Wagens. Die Texturqualität auf der PS4 ist ebenso überarbeitet worden. In diesem Zusammenhang waren nämlich die Texturen während eines Rennens regelmäßig verschwunden. Ihr könnt also hoffentlich „F1 2017“ nun (noch) mehr genießen. Im Anhang findet ihr die offiziellen Patchnotes.

Fehlerbehebungen des Patches 1.06

  • McLaren-Motorenupgrades werden nun korrekt angewandt
  • Spieler verlieren Vibration / Force Feedback im Multiplayer
  • Blaue Flaggen am Start einiger Rennen
  • Fahrzeuge spawnen am Start eines Rennens aufeinander
  • Simulierte Rundenzeiten sind zu schnell im Vergleich zu den tatsächlichen Rennzeiten
  • Grid-Strafen nach dem Wechsel von Ersatzteilen werden nun korrekt angewandt, wenn das Feld nach einer Einführungsrunde neu formiert wird
  • KI wird nicht mehr einzelne Sektorenzeiten als Rundenzeiten in Monaco abliefern
  • Verbesserte Texturqualiutät auf PS4
  • Statistiken für den öffentlichen Multiplayer funktionieren nun korrekt (um dies komplett zu implementieren und zu korrigieren werden die Statistiken und Ränge zurückgesetzt)
  • Polnische Untertitel hinzugefügt
  • KI-Fahrer werden Verlässlichkeitsprobleme im Championship-Modus erleiden
  • Mehrere Abstürze behoben

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...