F1 2011 – Wohl doch kein Safetycar

Im Interview mit dem Rennspielemagazin  speedmaniacs.com gab der Lead Game Designer Stephen Hood bekannt, dass 2011 noch kein Safety Car im Spiel enthalten sein wird.

Zuerst einmal: Es ist nicht zu schwierig das Safety car zu integrieren, denn das könnten wir ziemlich leicht bewerkstelligen. Jedoch geht es darum es auf die richtige Art und Weise einzubinden. Für uns geht es nicht darum auf der Verpackungsrückseite eine lange Liste an Features zu haben, sondern darum Dinge zu berücksichtigen die aus spielerischer Sicht etwas bringen. Gerade was das Safety car betrifft gibt es einige komplexe Dinge die viele Leute nicht verstehen, zum Beispiel Restriktionen in der Lizenzierung und wie das System in einer Vielzahl Szenarios funktioniert.”

“Wir wollen das Safety car nicht als eine Videoszene integrieren sondern die Safety car-Segmente spielbar machen, was wiederum eine Reihe an Fragen aufwirft. Was passiert wenn das Safety car zum Einsatz kommt? Was teilt der Renngingenieur dem Fahrer in solch einem Fall mit? Wie hält man die Reifen auf Temperatur und wie spart man Benzin? Wie geht man die Wiederaufnahme des Rennens an? Es gibt eine ganze Menge an Dingen die man bedenken muss und das benötigt seine Zeit. Wir werden das Safety car zu dem Zeitpunkt in das Spiel integrieren wenn wir der Meinung sind, dass es sich richtig anfühlt. Früher oder später wird es im Spiel mit dabei sein.”

Auch zum 16-Spieler Multiplayer äußerte sich Hood. Diese Anzahl an menschlichen Spielern und die acht weiteren KI-Spieler seien das Maximum der Konsolen. Hier machen die Bandbreiteneinschränkungen durch Microsoft und Sony Codemasters einen Strich durch die Rechnung. Auf dem PC könnten 24 Spieler fahren, dennoch sei die Fangruppe auf Konsole deutlich größer als die des PCs und daher würde es sich laut Hood nicht lohnen, extra einen Multiplayer für die PC-Version zu entwickeln.

Auch auf den Koop-Modus geht Hood ein und gibt ihm eine besondere Bedeutung. Die kooperative Meisterschaft sei eine der wichtigsten Neurungen in F1 2011. Durch den Kampf zweier Spieler in einem Team wird einen entscheidender Teil der Koopweltmeisterschaft sein, schlägt ein Spieler den menschlichen Teamkollegen, so erhält er früher Updates und kann darauf zugreifen, während der Teamkollege noch mit altem Setup fahren muss.

F1 2011 erscheint im September für PS3, PC und XBOX360.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...