eSports – Unicorns of Love stehen im EU LCS-Finale

Nachdem Unicorns of Love sich erfolgreich gegen Misfits durchsetzen konnte, stehen die Einhörner nun im Endspiel des EU LCS Spring Splits und müssen es mit G2 Esports aufnehmen, was alles andere als leicht wird.

EU LCS

Am 15. April trat G2 im Halbfinale gegen Fnatic an. Mit 60% hatten die Fans einen klaren Favoriten, was aufgrund der vorherigen Leistung von G2 auch gerechtfertigt war. Auch wenn der Widersacher das erste Match für sich entscheiden konnte, stand es am Ende des Tages 3:1 für den Titelverteidiger. Gestern Abend trat Unicorns of Love dann gegen Misfits an, um den zweiten Teilnehmer des großen Finales zu bestimmen. Die ersten beiden Matches gingen dabei an die Einhörner, bevor Misfits im dritten Spiel nachziehen konnten. Letztendlich stand es aber auch hier 3:1, sodass Unicorns of Love zum zweiten Mal ins Finale der EU LCS Playoffs einzieht.

Gemessen an der bisherigen Leistung wird man es gegen G2 aber keineswegs leicht haben. Die Fans dürfen sich über ein äußerst spannendes Spiel freuen. Die große Entscheidung fällt am 23. April. Um 17 Uhr startet in Hamburg nämlich das Finale der EU LCS. Am Tag zuvor treten übrigens noch Misfits und Fnatic gegeneinander an, um den dritten Platz zu ermitteln. Dieses Aufeinandertreffen startet ebenfalls um 17 Uhr deutscher Zeit.

Der eSports ist längst keine Nische im Massenmarkt mehr. Der Bekanntheitsgrad in Deutschland steigt enorm schnell an und hat sogar klassische Sportarten überholt. Zudem sorgt die immer stärker werdende TV-Präsenz in Kombination mit Sponsoring, Werbung und Merchandising aktuell für einen Umsatz von 50 Millionen Euro. Bis 2020 soll dieser sogar auf 130 Millionen ansteigen.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...