eSports – Misfits weiterhin stark in der EU LCS

Auch am Freitag fanden wieder zwei Matches in der EU LCS statt. Jedoch war der Ausgang im Vorfeld bereits recht sicher. So konnte Misfits problemlos Team Vitality schlagen und H2k Gaming dominierte gegen Giants.

EU LCS

Im ersten Aufeinandertreffen zwischen Misfits und Team Vitality wollte nicht wirklich das First Blood fallen. Nach über 16 Minuten gab es zwar noch keinen Kill, dafür hatte Misfits bereits die zwei Tower auf der gegnerischen Bot-Lane zerstört. Erst nach 28 Minuten fiel endlich das ersehnte First Blood zugunsten von Misfits, die inzwischen schon vier Türme in Schutt und Asche verwandeln hatten. Kurz darauf verfiel das gesamte Team anscheinend in einen Blutrausch. Denn innerhalb weniger Sekunden erzielte man vier weitere Kills und holte sich den Baron. Trotz Gold-Vorsprung konnte man das Match nicht beenden. Es sollte nämlich noch bis zur 43. Minuten dauern, bis es 1:0 für Misfits stand. Das zweite Spiel verlief ähnlich. Team Vitality verlor nach und nach die Tower, kassierte Kills und konnte nicht wirklich etwas unternehmen, als der Nexus nach 32 Minuten fiel.

Danach trat H2k gegen Giants an. Spannend war vor allem, dass das First Blood an Giants ging. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Ein Kill folgte dem anderen. Allerdings schaffte es H2k einen deutlichen Gold-Vorsprung des Gegners zu verhindern. Das Spiel komplett drehen konnte man aber auch nicht. Und so war es im Mid-Game recht ausgeglichen. Entscheidend war dann der Baron für H2k, mit dessen Bonus man zahlreiche Tower zerstören konnte. Schritt für Schritt nährte man sich dem Nexus und letztendlich stand es 1:0. Im zweiten Match schien man nicht wirklich aus den vorherigen Fehlern gelernt zu haben. Das First Blood ging erneut an Giants, die es ihren Gegner nicht leicht machten. Keiner Seite gelang es, irgendeinen Vorsprung herauszuspielen. Erst zum Ende hin konnte H2k mehr Kills erzielen und kurz danach mit einem 2:0 aus dem Spiel gehen.

Heute Abend geht es dann weiter mit der EU LCS. Die Zuschauer dürfen sich über ein Spiel zwischen Splyce und Team ROCCAT freuen. Zudem tritt Fnatic gegen Origen an. Eine Übersicht der folgenden Spiele findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier.

 



Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...