eSports – H2k Gaming holt Sieg in der LCS EU

Beim nächsten Aufeinandertreffen der LCS EU stellte sich Team Vitality den bisher starken Mannen von H2k Gaming und verlor letztendlich. Das gleiche Schicksal ereilte Giants, die kaum eine Chance gegen das bislang ungeschlagene Team von G2 Esports haben.

Vor allem im ersten Match wurde H2k seiner bisherigen Leistung nicht wirklich gerecht. Trotz erreichter Kills konnte man nicht verhindern, dass Vitality stets die einzelnen Lanes pushte. Nach und nach wurde ein Tower zerstört und ein Gold-Rückstand ließ Schlechtes für H2k vermuten. Genötigt durch die aktuelle Situation hat man sich in einen Teamfight am Baron gestürzt und letztendlich verloren. Der Buff reichte dann aus, das Spiel zu Gunsten von Vitality zu beenden. Im zweiten Match hat man aus den Fehlern gelernt. Man spielte zielstrebiger und klüger, sicherte sich in der 27. Minute den Baron und gewann drei Minuten später. Die Verlängerung war anfangs ausgeglichen. Ein taktischer Rückzug von Vitality endete in einem Baron für H2k, die den Vorteil daraufhin nutzen, den gegnerischen Kern zu zerstören.

Im zweiten Aufeinandertreffen gab es eine klare Favoritenrolle. G2 hatte bisher jedes Spiel gewonnen und wollte die Serie auch gegen Giants fortsetzen. Bereits das erste Match deutete auf die Erfüllung des Wunsches hin. Denn G2 spielte ein perfektes Spiel. Dem Gegner gelang es weder einen Kill zu erzielen, noch einen Tower oder Dragon zu holen. Diesen Vorteil nutzte man aus, um Giants zu besiegen. In der nächsten Runde konnte man jedoch kein perfektes Spiel wiederholen. Es war tatsächlich etwas schwieriger als zuvor. Dennoch spielte G2 deutlich besser als sein Gegner und gewann schlussendlich mit 2:0.

Bereits heute finden die letzten Spiele der dritten Runde der LCS EU statt. Die Fans dürfen sich über ein Match zwischen Origen und Splyce freuen. Zudem versucht Team ROCCAT sein Glück gegen Fnatic. Eine Übersicht der folgenden Spiele findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier.

 



Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...