eSports – G2 weiterhin unschlagbar in der EU LCS

Mittlerweile überrascht es nicht, dass G2 in der EU LCS weiterhin ungeschlagen ist. Auch das Spiel gegen Giants hat daran nichts geändert. Damit kann das Team nun insgesamt 11 Siege und keine einzige Niederlage vorweisen.

EU LCS

Doch zunächst trat Splyce gegen Team Vitality an. Nachdem es in den ersten Minuten recht ausgeglichen war, gelang es Splyce den ersten Tower und danach ein verdientes First Blood zu holen. Diese Kombination verhalf der Mannschaft, den leichten Gold-Versprung weiter auszubauen. Auch wenn Team Vitality in Bezug auf die Gebäude nachziehen konnte, gingen die ersten beiden Dragons an den Gegner, was weitere Vorteile mit sich brachte. Und so überraschte es nicht, dass man sich schrittweise zum gegnerischen Nexus vorarbeiten konnte. Es dauerte nicht einmal 24 Minuten bis es 1:0 stand. Im zweiten Match drehte man das Blatt. Team Vitality konnte sich nicht nur das First Blood holen, sondern auch die ersten Tower. Darüber hinaus gingen auch die ersten Dragons auf das eigene Konto. Einen wirklichen Nutzen konnte man daraus jedoch nicht ziehen. Vor allem im Late-Game kam Splyce zurück und legte allmählich den feindlichen Kern frei. Letztendlich musste Vitality beinah tatenlos zuschauen, wie die Minions die eigene Basis überrannten.

Der Ausgang des zweiten Aufeinandertreffens war keine große Überraschung. Schließlich hatte Giants nicht wirklich das Potenzial, etwas zu bewirken. Zwar konnte man hin und wieder einige Kills erzielen, den Vormarsch von G2 aber nicht verhindern. Und so gingen beide Spiele an die führende Mannschaft der EU LCS. Bereits in wenigen Stunden geht es mit ROCCAT gegen Misfits weiter. Hinzu gesellt sich ein Spiel zwischen Origen und Unicorns of Love. Eine Übersicht der folgenden EU LCS Spiele findet ihr in einem separaten Artikel. Klickt einfach hier.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...