ESCAPE DEAD ISLAND – Urlaubswahn & Unmengen Untote

Da sich Zombie-Spiele, nicht zuletzt dank THE WALKING DEAD und Co., wieder ziemlich gut verkaufen, DEAD ISLAND entgültig zu einem eigenen erfolgreichen Franchise geworden ist und die E3-Präsentation von DEAD ISLAND 2 so positiv aufgenommen wurde, kündigt Publisher Deep Silver nun fröhlich ein weiteres Abenteuer an.

Escape_Dead_Island_02


Jeder Virus fängt mal klein an!
Wieder geht es um ein paradiesisches Eiland und Unmengen von Untoten. Da wir das aber nun schon mehr als einmal gesehen haben, gestaltet sich dieses Abenteuer gänzlich anders. Zum einen wäre da die Story: Deep Silver spricht davon, dass ESCAPE DEAD ISLAND den erzählerischen Bogen des ersten DEAD ISLAND Spiels und den des neuesten Ablegers, der auf der diesjährigen E3 angekündigt wurde, spannen wird. Genauer gesagt sollen die Anfänge und der schließliche Ausbruch der Zombie-Epidemie näher beleuchtet werden. Der Publisher beizeichnet das Spiel außerdem als ein „Survival-Mystery-Spiel“, das diesmal nur eine Solo-Kampagne bieten werde. Was wir uns darunter allerdings genau vorstellen dürfen ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass dieses neue Abenteuer ziemlich verrückt wird und das „Wahnsinn“ im Titel des Artikels durchaus seine Berechtigung hat!

Escape_Dead_Island_06


Jetzt nur nicht die Nerven verlieren!
Cliff Calo ist ein junger Dokumentarfilmer, der kurz nach Ausbruch des Virus auf die Urlaubsinsel Narapela reist, um über das Ausmaß der Seuche zu berichten. Zu dumm, dass die Medien bisher verschwiegen haben, wie schlimm die Lage tatsächlich ist und wie rasant sich der Virus ausbreitet. Cliff ist zunächst auf der Insel inmitten der Zombies gefangen und kämpft dabei laut Deep Silver nicht nur um sein eigenes Leben, sondern verliert beinahe auch den Verstand. Das äußert sich vor allem durch surreale Ereignisse, wenn plötzlich zum Beispiel große Schiffscontainer vom Himmel fallen, oder sich der Ozean blutrot verfärbt. Unterstützt wird das Szenario durch einen Comic-Look, der zunächst sehr ungewohnt aussieht, auf den zweiten Blick aber sehr zu der abgedrehten Geschichte passt. Manche Screenshots sind komplett schwarz-weiß mit roten Highlights und sehen aus, als kämen sie direkt aus einem Sin-City-Dead-Island-Mashup. Das sieht nicht nur sehr interessant aus, sondern verleiht dem Spiel wirklich den passenden Charme eines Films.

Escape_Dead_Island_05


Release schon im Herbst 2014
Über das Gameplay verliert der Publisher in seiner Ankündigung noch nichts, aber die gezeigten Szenen wirken vertraut. So wird wieder fröhlich gehackt, geschnitten, klein geschlagen und zermatscht, was einem so untot den Weg versperrt. Hallo USK 18! Entwickelt wird das neue DEAD ISLAND Spiel bei dem schwedischen Entwickler Studio Fatshark und soll noch diesen Herbst für PlayStation 3, XBOX 360 und den PC erscheinen.

Escape_Dead_Island_03

Teilen
onpost_follow

1 thought on “ESCAPE DEAD ISLAND – Urlaubswahn & Unmengen Untote”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...