Entwickler Hideo Kojima meint: Episoden-Spiele sind die Zukunft

In einem aktuellen Interview mit Gamespot offenbart Kojima, er sei der festen Überzeugung, dass Videospiele im Episodenformat die Zukunft der Branche seien. Möglicherweise erscheint “Death Stranding” ebenfalls in dieser Form.

Death Stranding PS4 2016 (2)

Die Kollegen von Gamespot haben den populären Entwickler unter anderem nach seiner Einschätzung des Episoden-Modells gefragt. Immerhin wird dieses Format scheinbar immer häufiger angewandt und bringt obendrein auch einige Vorteile innerhalb der Entwicklung mit sich, wie wir bereits in einem Sonderartikel geklärt haben. Darüber hinaus wollten die Redakteure mit dieser Frage wahrscheinlich einige neue Details bezüglich des kommenden “Death Stranding” aus Kojima herauskitzeln.

Auch wenn er sich sehr für diese Struktur interessiere und bereits bei “Medal Gear Solid V” in dieser Hinsicht experimentierte und somit die Möglichkeit hatte, Erfahrung zu sammeln, könne er aktuell nicht sagen, ob “Death Stranding” in einzelnen Episoden erscheinen wird. Ausgeschlossen sei ein derartiges Szenario allerdings nicht.

“Für [Death Stranding] kann ich es nicht sagen. Ich bin nicht sicher. Aber ich glaube, dass dieser Wechsel in der Zukunft stattfinden wird und ich bin [am Episoden-Modell] interessiert.”

„Death  Stranding“ wird exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen. Ein genauer Termin für den Release ist momentan aber nicht bekannt, was daran liegt, dass man sich derzeit noch in einer frühen Phase der Entwicklung befinde. Einige Details zum Spiel findet ihr hier.

 

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Entwickler Hideo Kojima meint: Episoden-Spiele sind die Zukunft”

  1. Sehe ich anders. Habe lieber ein vollständiges Spiel und werde mir kein Episoden Spiel kaufen, bevor nicht alle Episoden erhältlich sind…

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...