EA Sports UFC 2 – Joe Rogan ist der Mystery-Fighter

Gestern wurde von Electronic Arts die Kampfsportsimulation „EA Sports UFC 2“ offiziell für die PlayStation 4 und die Xbox One veröffentlicht.

ufc2_sakuraba_gracie_kimura_compressed

Auf der Seite von EA Sports gewähren die Verantwortlichen den interessierten nun einen detaillierten Einblick. Die einzelnen Kämpfer sind nach den acht verfügbaren Gewichtsklassen sowie nach männlich und weiblich eingeteilt.

Zur ausführlichen Liste aller Kämpfe von „EA Sports UFC 2“

Während die männlichen MMA-Experten in den acht Gewichtsklassen anzutreffen sind, sind die weiblichen lediglich in zwei Klassen unterteilt. Dank dieser umfangreichen Auswahl schafft es der Titel auf mehr als doppelt so viele Kämpfer als im Vorgänger.

Bereits gestern berichteten wir über das erste Content-Update welches drei neue Kämpfer beinhaltet. Hierunter war der sogenannte Mystery Fighter. Inzwischen wurde bekannt, dass es sich um den bekannten UFC-Kommentator Joe Rogan handelt.

Joe Rogan kann in “EA Sports UFC 2″ mit dem Konami-Code für die Welterweight Division freigeschaltet werden. Im Startbildschirm des Spiels müsst ihr im Falle der PS4-Version den Konami-Code ↑ ↑ ↓ ↓ ← → ← → Kreis und X eingeben.

Passend zum gestrigen Release verlor der  Creative Director Brian Hayes ein paar Worte:“ Durch das Feedback unserer Fans, die Fokussierung auf Gameplay-Innovationen und das Hinzufügen ungeheurer Tiefe in den verschiedenen Modi, glauben wir, MMA Spiele mit EA SPORTS UFC 2 auf ein neues Level gehoben zu haben. Endlich ist es soweit, dass unsere Fans wieder ins Octagon steigen, auf ihren Mundschutz beißen, ihren Gegnern energisch gegenübertreten und in den Kampf starten.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...