#E3 Gameplay Trailer: Sierra™ enthüllt Titel des ersten King’s Quest™ Kapitels

Die einzigartige Neuauflage der epischen Adventure Gaming Franchise King’s Quest erscheint im Juli unter dem Titel „King’s Quest: Der seinen Ritter stand“  – das enthüllt Sierra™  in einem neuen Trailer, der im Rahmen der E3 veröffentlicht wurde. The Odd Gentleman ist das Entwicklerstudio hinter King’s Quest, das in insgesamt fünf Kapiteln erscheinen wird. „King’s Quest: Der seinen Ritter stand“ macht Ende Juli den Auftakt der Reihe. Kings QuestDer neueste Trailer gibt bereits Einblicke in die fantastische Welt des Spiels und zeigt, wie die zeitlose Geschichte beginnt: https://youtu.be/WHu2OYzwIYo

Der alternde König Graham sinniert über sein heldenhaftes Leben und erzählt seiner Tochter Gwendolyn von seinen Taten. King’s Quest entführt den Spieler in genau jene damalige Zeit, um die packenden Ereignisse, die das Königreich geformt haben, hautnah mitzuerleben. King’s Quest: Der seinen Ritter stand zeigt die ersten Schritte des jungen Königs Graham im Lande Daventry, der gestärkt durch seinen grenzenlosen Enthusiasmus den Kampf gegen feindliche Ritter und feuerspeiende Drachen aufnimmt, um sein Schicksal zu erfüllen und letztlich seinen Platz am Hofe King Edwards einzunehmen.

Außerdem im Trailer zu sehen sind neue Dialoge aus King’s Quest mit der kürzlich veröffentlichten Sprecherriege, die bekannte Stimmen wie Christopher Lloyd als alternden König Graham, Josh Keaton als jungen Graham, Maggie Elizabeth Jones als Gwendolyn und Zelda Williams als Schmied Amaya beinhaltet. Sierras Behind-the-Scenes Video gibt darüber hinaus einen tiefen Einblick, wie die Schauspieler im Aufnahmestudio die King’s Quest Charaktere zum Leben erweckt haben.

“Voicing a Modern Classic“ Developer Diary: https://www.youtube.com/watch?v=94NnARC2zsg

King’s Quest: Der seinen Ritter stand wird voraussichtlich im Juli als digitaler Download für PlayStation®4 und PlayStation®3 von Sony Electronic Entertainment, Xbox One und Xbox 360 von Microsoft sowie Windows PCs verfügbar sein. Weitere Informationen stehen auf www.sierra.com sowie auf den Seiten von Sierra auf Facebook und Twitter bereit.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...