E3 2017 – Diese Spiele werden sicherlich vorgestellt

Bald geht es wieder los! Denn vom 13. bis zum 15. Juni 2017 findet die alljährliche E3 im US-amerikanischen Los Angeles statt. Und wie jedes Jahr gibt es wieder allerhand Spiele zu sehen. Wir haben euch eine kleine Übersicht erstellt.

E3

Sony (13. Juni – 03:00 Uhr)

Auf Sony kann man sich dieses Jahr wohl am meisten freuen. Immerhin wird gleich eine umfangreiche Menge an exklusiven Videospielen gezeigt. Mit einer großen Wahrscheinlichkeit sind folgende Titel mit dabei.

  • The Last of Us Part II
  • God of War
  • Days Gone 
  • Detroit: Become Human
  • Uncharted: The Lost Legacy 
  • Gran Turismo Sport
  • Death Stranding
  • Playstation VR – Es werden einige neue Spiele vorstellen.

Microsoft (11. Juni – 23:00 Uhr)

Bei Microsoft wird es der Fall sein, dass die ganze Aufmerksamkeit auf der Xbox Scorpio liegt. Gerade aus diesem Grund könnten etwas weniger Spiele vorgestellt werden.

  • Xbox Scorpio
  • Sea of Thieves
  • Crackdown 3
  • Forza Motorsport 7 (Unklar)
  • Scalebound (Unklar)

Nintendo (13. Juni – 18:00 Uhr)

Es wird wie letztes Jahr keine richtige Pressekonferenz geben. Stattdessen setzt der japanische Konsolenhersteller erneut auf eigene Livestreams im Zuge der E3.

  • Super Mario Odyssey
  • Arms
  • Splatoon 2
  • Fire Emblem Warriors
  • Sonic Mania
  • Mario + Rabbits: Kingdom Battle  (Unklar)

Electronic Arts (10. Juni – 21:00 Uhr)

Wie jedes Jahr hat Electronic Arts eine Vielzahl an Projekten parat, die man nicht direkt auf der E3 zeigt, sondern auf der hauseigenen Veranstaltung namens EA Play.

  • Fifa 18
  • Madden NFL 18
  • NHL 18
  • Battlefield 1 – Zweiter DLC
  • Star Wars Battlefront II
  • Titanfall 2
  • Need for Speed
  • Unravel 2  (Unklar)
  • Dragon Age (Unklar)

Ubisoft (12. Juni – 22:00 Uhr)

Eins der interessantesten Vorstellungen wird von Ubisoft sein, denn sie haben gleich mehrere gute Spiele im Gepäck, die sie genauer vorstellen wollen.

  • Far Cry 5
  • Assassin’s Creed
  • The Crew 2
  • South Park: Die rektakuläre Zerreißprob

Bethesda (12. Juni – 04:00 Uhr)

Bethesda wird auch dies Jahr wieder eine Pressekonferenz abhalten. Nur leider ist bis jetzt kaum bekannt, was alles vorgestellt wird. Wahrscheinlich stellt man zwei komplett neue IPs vor.

  • Virtual-Reality-Version von Fallout 4
  • Quake Champions
  • Wolfenstein (Unklar)
  • The Evil Within 2 (Unklar)

 

Des Weiteren können wir uns über Spiele wie Call of Duty: WWII oder Destiny 2 freuen, die mit Sicherheit auf der Spielemesse gezeigt werden. Traumhaft wären auch neue Szenen zu „Red Dead Redemption 2“. Da die Verantwortlichen aber kaum auf der E3 anzutreffen sind, stehen die Chance eher schlecht. Warten wir einfach ab, was auf uns zukommt.

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...