E3 2012 – Zahlen zur Messe in L.A.

Kaum ist die Messe in den Hallen von Los Angeles am Montag gestartet, da sind die  Türen auch schon wieder geschlossen und Veranstalter, Publisher und Entwickler packen ihre Sachen zusammen. Entertainment Software Association (ESA), Veranstalter der Messe zieht nun ein Fazit und gibt einige Zahlen zur E3 2012 bekannt.

Insgesamt haben die Messe in den drei Besuchertagen rund 45.700 Händler, Pressevertreter und Analysten besucht, die sich die Stände der etwa 200 Aussteller anschauen und an die aktuellen Titel Hand anlegen konnten. Der Veranstalter geht davon aus, dass die Messe der Stadt Los Angeles rund 40 Millionen US-Dollar Gewinn gebracht hat. ESA dankt allen Beteiligten besonders auch den zahlreichen Fans, die die Messe quasi rund um die Uhr verfolgt haben. Außerdem will man in den kommenden Woche den Termin und die Stadt der E3 2013 bekannt geben, wir gehen davon aus, dass es sich erneut um Los Angeles handeln wird. Sobald offizielle Bestätigungen kommen, werden wir euch informieren.

Den ersten Teil unsere Fazits zur E3 2012 findet ihr hier:

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=Qf4KTTsIpCo’]

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...