Dreams – Neue Details zur VR-Version bekannt gegeben

Bereits während der E3 2015 in Los Angeles kündigten die Macher von “LittleBigPlanet” ein neues Spiel an, welches erneut auf die Kreativität der Spiele setzt. Nun sind neue Details ans Tageslicht gekommen.

Dreams

Wie die Verantwortlichen in einem aktuellen Interview mitgeteilt haben, möchte man das bereits erwähnte Kernelemente, die Kreativität, noch weiter ausbauen. Im direkten Vergleich zu den Abenteuern von Sackboy erwartet man in “Dreams”, dass die Spieler noch mehr Kreationen erschaffen. Das Erstellen und Teilen von nutzergenerierten Städten und Welten soll intensiviert werden. Es soll sogar möglich sein, Bugs auszunutzen, um etwas Neues zu kreieren. Ob das letztendlich wirklich optimal funktioniert, bleibt vorerst aber abzuwarten.

Gleichzeitig konzentriert man sich weiterhin auf eine passende Umsetzung für PlayStation VR, das das Erlebnis weiter intensivieren soll. Vor allem das Wandern in den Welten soll sich dank dem VR-Headset nochmals völlig anders anfühlen. Wann “Dreams” aber auf den Markt kommt, ist auch nach dem Interview noch ungewiss.

Ein bisschen Eigenwerbung: PS4Info gibt es auch als kostenlose App für Android!

PlayStation VR ist seit dem 13. Oktober 2016 offiziell im Handel erhältlich und bringt die oft als Zukunft des Gaming bezeichnete Technologie der Virtual Reality auf die PlayStation 4. Nach wie vor ist die Meinung zum VR-Headset zwiegespaltet. Manche Spieler sind total begeistert, andere wiederum halten nichts von den neuen Möglichkeiten. Umfangreiche Informationen diesbezüglich gibt es auf unser extra eingerichteten Themenseite. Klickt einfach hier.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Dreams – Neue Details zur VR-Version bekannt gegeben”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...