Dragon’s Dogma: Capcom lässt sich stark von Devil May Cry inspirieren

Wie der Produzent von Dragon´s Dogma, Hiroyuki Kobayashi nun in einem Interview erzählte, wird Dragon’s Dogma stark von Devil May Cry beeinflusst. Wie das, wird man sich wohl bei den beiden ziemlich unterschiedlichen Spielen fragen. Grund ist, dass das Team von Dragon’s Dogma auch aus vielen ehemaligen Devil May Cry-Entwicklern besteht. Allerdings wollte man laut Kobayashi nicht einfach das System aus Devil May Cry übernehmen und in ein neues Spiel leinbauen. Vielmehr ließ man sich von den Abenteuern von Dante und Nero inspirieren.

So habe man sich besonders angeschaut, wie Dante und Nero mit den Gegnern interagieren. Die besten Elemente habe man schließlich auch für Dragon’s Dogma übernommen. Dragon’s Dogma von Capcom erscheint im kommenden Jahr für die PlayStation 3. Ein genauer Release-Termin steht bislang noch nicht fest.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...