Dragon Age – Der neue Ableger könnte Spin-Off werden

Dass BioWare derzeit an einem neuen „Dragon Age“ arbeitet, ist so gut wie sicher. Offiziell angekündigt wurde bisher allerdings nichts. Ein Post auf Twitter lässt nun die Vermutung aufkommen, dass man gar kein „Dragon Age 4“ entwickelt, sondern eher ein Spin-Off.

Dragon Age

Der Senior Creative Director Mike Laidlaw hat bereits vor einer Woche einen Tweet veröffentlicht, der die Gerüchteküche nun kräftig brodeln lässt. Laut diesem stimme es zwar, dass es ein „Dragon Age“-Projekt gibt, niemand habe aber je behauptet, dass es sich dabei um „Dragon Age 4“ handelt. Dies sei nur ein Gerücht der Presse, heißt es weiter. Eben diese Äußerungen sorgen für Verwunderung und so ist es kein Wunder, dass neue Spekulationen aufkommen. Aktuell geht man davon aus, dass BioWare an einem Spin-Off arbeitet. Genauere Details liegen logischerweise nicht vor. Folglich können wir euch an dieser Stelle auch nicht mehr verraten.

Völlig vergessen sollte man „Dragon Age 4“ allerdings nicht. Erst vor geraumer Zeit haben die Entwickler angekündigt, die Geschichte der nächsten beiden Spiele der Reihe stehen schon fest. Zwar überwiegend theoretisch, ein Grundgerüst steht aber. Es ist also durchaus denkbar, dass sich der vierte Hauptableger bereits in der Entwicklung befindet. Vorerst bleibt uns aber nichts anderes übrig als abzuwarten. Wir behalten die Thematik aber weiterhin im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen.

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...