Disney Infinity 3.0 – Disney Interactive stellt die interaktive Spieleplattform ein

Disney Interactive gab bekannt, dass die interaktive Spieleplattform komplett eingestellt wird. Senior Vice President und General Manager „John Blackburn“ hatte dies nun offiziell verkündet. Die beiden letzten Playsets sollen im Mai und Juni erscheinen, mit “Alice Through the Looking Glass” und “Finding Dory”. Wann die letzten beiden Playsets erscheinen, wurde noch nicht genau bekannt gegeben.

PlayStation 4 Konsole inkl Disney Infinity 3 0 Unboxing

Nach genauer Prüfung haben wir beschlossen, unsere Herangehensweise an Konsolenspiele zu ändern und zu einem reinen Lizenzmodell zu wechseln. Im Rahmen der neuen Strategie wird die Produktion von Disney Infinity eingestellt, da das bisherige Geschäftsmodell vor dem Hintergrund des stagnierenden Wachstums im Toy-to-Life-Bereich und hohen Entwicklungskosten wirtschaftlich herausfordernd geworden ist. Unser internes Entwicklungsstudio Avalanche, das für die Entwicklung des Spiels zuständig war, wird deshalb geschlossen.

Über Disney Infinity

Disney Infinity ist eine interaktive Spieleplattform, auf der die Spieler nie dagewesene Möglichkeiten und Freiheiten haben, eigene Geschichten mit ihren liebsten Figuren zahlreicher Disney Welten zu erschaffen. Auf dem Erfolg von Disney Infinity und Disney Infinity 2.0 aufbauend, veröffentlicht Disney Interactive mit Disney Infinity 3.0: Play Without Limits das neueste Kapitel des bestverkauften Spielzeug/ Videospiel-Hybrids. Im dritten Teil nutzen die Spieler interaktive Spielfiguren, um Geschichten (Playsets) in den virtuellen Welten populärer Star Wars™ Franchises zu erleben und im Toybox-Modus neue Abenteuer mit anderen Disney Infinity Figuren aus dem Marvel, Disney und Disney•Pixar Universum zu schaffen. Das Spiel wurde von der USK ab 6 Jahren eingestuft und ist bereits erhältlich.

 

Quelle: http://www.starwars-union.de

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...