Die Rückkehr von DuckTales und Dungeons&Dragons!

Capcom  hat auf seiner heutigen Präsentation auf der PAX East die Rückkehr von drei klassischen Spielen aus seinem reichhaltigen Katalog angekündigt: DuckTales, Dungeons & Dragons: Tower of Doom und Dungeons & Dragons:  Shadow over Mystara machen sich in wenigen Monaten auf, die Herzen der Fans abermals im Sturm zu erobern.

DuckTales wurde 1989 auf dem Nintendo Entertainment System veröffentlicht und galt unter Fans und Experten schnell als eines der besten Jump-n-Runs seiner Generation. Das auf der erfolgreichen TV-Cartoon-Serie basierende Abenteuer drehte sich um Onkel Dagobert, der um die Welt rennt und springt, um gigantische Schätze zu bergen und zur reichsten Ente der Welt zu werden.

DuckTales Remastered basiert auf dem Level- und Gamedesign des Erfolgstitels, um die Spielerfahrung so authentisch wie möglich zu halten. Gleichzeitig wird die Präsentation in jeder Hinsicht modernisiert: Die Entwickler nutzen die Original-8-Bit-Sprites als Vorlage, um Onkel Dagobert & Co. ebenso phantasiereich durch die Levels hüpfen zu lassen wie einst – nur jetzt in prächtigem HD. Auch die Hintergründe orientieren sich an den ursprünglichen Zeichnungen, erstrahlen jetzt aber schöner und detailreicher als je zuvor. Gleichzeitig sorgen viele Original-Disney-Sprecher dafür, dass die beliebten Figuren so quaken und plappern, wie Fans sie lieben – und der auf den Original-Kompositionen basierende Soundtrack ist auch in der modernen Variante noch ein Garant für vergnügtes Fußwippen.

Zusätzlich gibt es unter anderem noch einen neuen Tutorial-Level, in dem Fans alles lernen, was sie über das Spiel wissen müssen – inklusive Onkel Dagoberts bekanntem Pogo-Hüpfer und Gehstock-Schwung – sowie ein frisch eröffnetes Museum, in dem man seinen Fortschritt verfolgen und ihn mit Online-Freunden vergleichen kann.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Die Rückkehr von DuckTales und Dungeons&Dragons!”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...