Die erfolgreichsten Computer- und Videospiele im Januar

Der BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware vergibt seine Auszeichnungen an die verkaufsstärksten Computer- und Videospiele im Januar 2016. Nach der Award-Flut im Weihnachtsgeschäft mit 13 vergebenen Auszeichnungen ist es mit nur einem neuen Titel im Januar etwas ruhiger: Der taktische Mehrspieler-Hit „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ hat sich seit der Veröffentlichung am 1. Dezember 2015 über 100.000 Mal auf der PlayStation 4 verkauft und erhält dementsprechend den BIU Sales Award in Gold.rainbow_siex_siege_bild

Den BIU Sales Award in Gold für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform erhält:

  • Tom Clancy’s Rainbow Six Siege (Ubisoft Montreal / Ubisoft) für die Plattform PlayStation 4

Über Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

Die Spiele-Reihe „Tom Clancy’s Rainbow Six“ blickt heute auf eine fast 20-jährige Geschichte zurück, die das Genre der First-Person-Shooter um eine beliebte Unterkategorie bereichert hat: den Taktik-Shooter. Bei „Rainbow Six“ werden seit jeher nicht nur schnelle Reflexe, sondern auch taktisches Vorgehen vom Spieler gefordert – wer seine Spielzüge und Aktionen nicht durchdenkt, zieht im Duell der Spezialeinheiten schnell den Kürzeren. Mehrspieler-Partien waren dabei von Anfang an ein wichtiger Bestandteil der „Rainbow Six“-Spiele, die inhaltlich auf dem gleichnamigen Roman von Tom Clancy zurückgehen. Der 2013 verstorbene Bestseller-Autor war Mitbegründer des heute zu Ubisoft gehörenden Entwickler-Studios Red Storm Entertainment und schuf die Romanvorlagen zu erfolgreichen Hollywood-Filmen wie „Jagd auf Roter Oktober“ und „Das Kartell“. „Tom Clancy’s Rainbow Six Siege“ stellt den Mehrspieler-Aspekt in den Mittelpunkt der Spielerfahrung und macht die titelgebende „Belagerung“ zum zentralen Spielprinzip: Ein Team verbarrikadiert sich, während die Gegenseite versucht das besetzte Gebiet zu stürmen. Verschiedene Szenarios wie etwa die Rettung von Geiseln und die individuellen Fähigkeiten der Spielfiguren fordern Kooperation und taktisches Bewusstsein der Spieler, die im Online-Modus aus aller Welt zusammentreffen. Die dynamischen Spielumgebungen tragen dabei wesentlich zur Spannung bei: So können etwa Wände durchschlagen und Türen gesprengt werden, was immer wieder zu unerwarteten Situationen im Spielverlauf führt.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...