Diablo 3 – Season 10 erstmalig auf der PS4 spielbar

In „Diablo 3“ beginnt am 31.03. die zehnte Season. Erstmalig können daran nun auch Konsolenspieler teilnehmen und somit einzigartige Belohnungen erhalten. Bevor es losgeht, sollte man jedoch einige Dinge beachten.

Diablo 3

Endlich werden die „Diablo 3“ Seasons auch für die PS4 spielbar. So eben auch Season 10, die am 31.03. um 17 Uhr für Europa freigeschaltet wird. Spieler können dann mit neu erstellten Charakteren nach den Season-Belohnungen streben. Ein Enddatum der Season hat Blzzard noch nicht veröffentlicht.

Seasons in „Diablo 3“ bieten den Spielern die Möglichkeit, mit neuen Charakteren das Spiel nochmal von vorn zu erleben. So müssen u.a. die Handwerker neu ausgebildet, die Truhen neu befüllt und die Paragonstufen neu erkämpft werden. Auch das Goldkonto und die Anzahl der Blutspitter stehen auf Null. Dafür gibt es in der Season zusätzliche aktionsabhängige Quests sowie seasonsspezifische Belohnungen wie Errungenschaften und einzigartige Rüstungssets.

Um an der Season teilnehmen zu können, muss man einen neuen Charakter erstellen und dabei ein Häkchen in das entsprechende Feld setzen. Sollten alle Charakterplätze mit bereits lieb gewonnenen Chars belegt sein, ist es auch möglich, einen bestehenden Char zu reinkarnieren, ihn somit auf Stufe 1 zurückzusetzen und mit ihm die Season zu spielen. Die in der Season gewonnene Paragonerfahrung, die Belohnungen und das Gold werden nach der Season angerechnet. Wer mag, kann sich zusätzlich noch in den Bestenlisten mit anderen Spielern messen und um die besten Plätze kämpfen. Eine Übersicht zur Season 10 liefert Blizzard hier.

 

1 thought on “Diablo 3 – Season 10 erstmalig auf der PS4 spielbar”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...