Diablo 3 – Blizzard erklärt das Loot-System

Blizzard erläutert das Prinzip des “Loot-Systems”.

Diablo 3 Banner

In dem Offiziellen Forum zu “Diablo”, gingen die Entwickler von “Diablo 3” noch einmal genauer auf den neuen Mehrspieler-Modus der Playstation-Version ein. Community Manager Ulvareth erklärt, dass in dem lokalen Modus, welcher mit bis zu 4 Spielern durchgezogen werden kann, schnelles Handeln ein Vorteil sein könnte. Denn wer zu langsam ist, bekommt die Beute nicht. Das System baut auf einem einzigen Loot auf, um den die Mitstreiter sich bemühen sollen.

“Spieler an der gleichen Konsole sehen auch den gleichen Loot, ja. Vergleiche mit der Diablo 2-Zeit, in der alle Spieler in anonymen Online-Partien um die gleichen Gegenstände ‘streiten’ mussten, hinken meiner Meinung nach wie ein pensionierter Pirat mit morschem Holzbein. Schließlich richtet sich dieser Modus an Freunde, die von der gleichen Couch aus auf dem gleichen Bildschirm spielen”

so Ulvareth.

Der Online-Modus soll dieses Problem jedoch ausschließen.

“Im Online-Modus funktioniert Loot wie ihr es aus der PC-Version kennt: Jeder Spieler sieht nur seine eigene Beute.”

so fügt der Community Manager hinzu.

Diablo 3 wird am 3. September für die Playstation 3 erhältlich sein. Ein Release für die Playstation 4 ist noch nicht bekannt.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...