Deus EX – Eidos glaubt an die Marke

Deus Ex Mankind Divided war leider nicht so erfolgreich, wie sich Eidos Montréal das vorgestellt hat. Obwohl das Spiel sehr viel richtig gemacht hat, wie die sehr gute spielerische Freiheit und die Atmosphäre der Spielwelt, haben sich die Entwickler mit dem offenen Ende keine Freunde gemacht. Am Ende wusste man soviel wie vorher und somit war offensichtlich ein 3. Teil geplant. Aber aufgrund des mäßigen Verkaufs war der Nachfolger nie sicher.

Nun hat der Studio-Chef David Anfossi von Eidos Montréal in einem Interview verraten, das die Marke Deus Ex, noch lange nicht abgeschrieben ist.

“Deus Ex ist hier. Wir haben Deus Ex nicht vergessen, wir haben das Studio mit dieser Franchise aufgebaut. Wir haben Blut, Schweiß und alles gegeben, um diese Franchise neu zu starten und ihr treu zu bleiben. Sie ist also nicht tot. Sie ist nicht tot. Wir müssen nur über die Zukunft nachdenken und sie korrekt und respektvoll behandeln.”

Das Team will frischen Wind in die Reihe bringen um mit dem Nachfolger mehr Abwechslung bieten zu können. Erstmal muss aber „Shadow of the Tomb Raider“ abgeschlossen werden. Erst danach kann sich das Team voll und ganz Deus Ex widmen.

Wie hat euch Deus Ex Mankind Divided gefallen?

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 16 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.