Detroit Become Human: Präsentation von der Tokyo Game Show im Video

Auch wenn die Tokyo Game Show vorbei ist, reichen uns Sony Interactive Entertainment und Quantic Dream Gameplaymaterial zu „Detroit Become Human“ nach. Zusammenfassend könnt ihr somit nochmals einen Blick auf bisherige Materialien und Videos werfen.

Im Rahmen der Tokyo Game Show stand auch „Detroit Become Human“ im Zentrum der Aufmerksamkeit. So hat man diesem Videospiel eine eigene Präsentation zugesprochen. Sony Interactive Entertainment und Entwickler Quantic Dream haben dabei auch neues Gameplaymaterial ans Licht gebracht, siehe hier. Nun hat der Publisher eine Aufzeichnung der „Detroit Become Human“ – Präsentation von der Messe nachgereicht. Ihr könnt somit nochmals einen umfangreichen Blick auf bisher bekanntes Gameplaymaterial werfen. Guillaume dé Fondaumiére, Co-CEO und Executive Producer bei Quantic Dream, stellt hierbei gemeinsam mit Daisuke Ishida, Localization Producer bei Sony Interactive Entertainment Japan Studio, unter anderem die Demoversion des interaktiven Thrillers vor. Diese war auch auf der Gamescom in spielbarer Version verfügbar. Deutlich soll auch gemacht werden, wie der Spieler dabei den Ausgang einer Szene beeinflussen kann. Bestimmte Bedingungen müssen manchmal erfüllt sein, um wiederum bestimmte Optionen freizuschalten.

„Detroit Become Human“ soll im kommenden Jahr exklusiv für die PS4 erscheinen. Leider ist immer noch kein konkretes Releasedatum bekannt gegeben worden. Sobald es soweit ist, werdet ihr es natürlich erfahren. Das Videospiel beleuchtet den Konflikt zwischen Menschen und Androiden. Es spielt in einem Zukunftsszenario, in dem Roboter bereits an der Tagesordnung stehen. Sie nehmen uns Menschen viele alltägliche Arbeit ab. Das Problem ist nur: diese Wesen sind mehr als nur Roboter. Sie sehen den Menschen zum Verwechseln ähnlich. Und entwickeln mit der Zeit gar Gefühle beziehungsweise stellen ihre Existenz als Arbeitersklaven in Frage. Quantic Dream ist in Person von David Cage bekannt für seine interaktiven Videospiele, die sehr an Filme erinnern.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Detroit Become Human: Präsentation von der Tokyo Game Show im Video”

  1. Habe das Video nicht gesehen, aber finde toll das aus Kara ( Tec-Demo ) doch ein Spiel gemacht wurde weil ich wissen wollte wie es mit ihr weiter geht.

    Einziges Manko was ich finde, wäre mir eine Story nur rund um Kara lieber gewesen das sie im Fokus steht …..

    Aber naja besser als nichts

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...