Destiny – Aktiver Support der Last-Gen-Konsolen endet im August

Nachdem bekannt wurde, dass die kommende Erweiterung von “Destiny” nur noch für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird, hat man nun verkündet, dass der Support der alten Konsolen Mitte August drastisch reduziert wird.

destiny_support_plan

Zwar scheint es hin und wieder noch kleinere Patches zu geben, Neuerungen werden aber definitiv nicht mehr ihren Weg in die entsprechenden Versionen finden. Darüber hinaus seien verschiedene Möglichkeiten, wie der Kauf von Silber, ab dem 16. August nicht mehr möglich. Gleiches treffe für Aktivitäten wie Eisenbanner und die Prüfungen von Osiris zu.

“Alte Konsolen werden nach dem 16. August 2016 keine großen Spiel-Updates oder Inhalte mehr erhalten. Der Konto-Import-Vorgang wird ab diesem Datum für PlayStation 4 und Xbox One durchführbar sein. Von da an wird Fortschritt nicht mehr zwischen Konsolengenerationen innerhalb einer Konsolenfamilie geteilt werden.”

Mit „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ wird am 20. September 2016 eine weitere Erweiterung für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Die Spieler dürfen sich über neue Missionen, Ausrüstungsgegenstände sowie Rüstungen freuen. Darüber hinaus werden zusätzlich neue Waffen und Gegner geboten. Weitere Details sind hier zu finden.

 

 

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...