Destiny – „Rise of Iron“ bringt Clans und private Match Funktion

Im Rahmen eines Gamescom 2016 Streams via Twitch hat das Entwicklerteam um Bungie neue Inhalte zum Onlineshooter „Destiny“ präsentiert. Die Neuerungen werden mit dem bald erscheinenden Update „Rise of Iron“ ihren Weg ins Spiel finden und unter anderem private Matches wie auch das Gründen von Clans beinhalten.

destiny_rise_of_iron_logo

Seit heute beginnt endlich Europas größte Videospiel-Messe: die Gamescom 2016. Im Rahmen dieses Events haben es sich die Entwickler von Bungie nicht nehmen lassen und via Livesttream über die Streamingplattform „Twitch“ neue Details zum kommenden Zusatzinhalt „Rise of Iron“ für den Onlineshooter „Destiny“ veröffentlicht. So wird es euch zukünftig möglich sein, private Matches auszutragen. Hierbei wird es viele Einstellungsmöglichkeiten, wie den Spielmodus und die Karte, das Punkte- und Zeitlimit bis hin zum Lichtlevel und der Tageszeit geben. Weiter lassen sich auch Kompetitive- und Casual-Matches hosten. Zusätzlich bestätigten die Entwickler auch das Einführen von Clans. Somit könnt ihr zukünftig einen Clan gründen, der sogar mit einem eigenen Clubhaus aufwartet, in dem beispielsweise die privaten Matches stattfinden. Ebenso wird es Clan-Tuniere geben, in denen die verschiedenen Clans gegeneinander antreten können, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Destiny -„Rise of Iron“ erscheint hierzulande am 20. September für Xbox One und PlayStation 4. Erst kürzlich haben die Verantwortlichen die Desitiny- Collection angekündigt. Nähere Informationen findet ihr hier.

Destiny versetzt die Spieler in eine Welt voller Action und Abenteuer, wo sie als Hüter der letzten sicheren Stadt auf Erden unglaubliche Kräfte in sich tragen. Sie erkunden die uralten Ruinen unseres Sonnensystems und tauchen in eine kinoreife Einzelspieler-Kampagne ein oder schließen sich mit Freunden zu kooperativen Aktivitäten für drei oder sechs Spieler zusammen. Auch Kämpfe gegen Mitspieler sind in verschiedensten kompetitiven Mehrspieler-Modi möglich. Die Spielcharaktere können verbessert werden, zu mächtigen und einzigartigen Helden aufsteigen – und schließlich zur Legende werden.

Mit „Rise of Iron“ oder „Das Erwachen der Eisernen Lords“ (deutscher Titel) findet eine brandneue, kinoreife Story-Kampagne ihren Weg ins Spiel. Des Weiteren dürfen sich die Spieler über neue Waffen, Rüstung und Ausrüstung freuen. Als Teamspieler kommt man außerdem in das Vergnügen eines neuen kooperativen Strikes für insgesamt drei Spieler sowie eines brandneuen kooperativen Raids für sechs Spieler. Abgerundet wird alles mit einem neuen Modus und Karten. Aufgrund der neuen Handlung trifft man natürlich auch auf neue Gegner sowie Bosse. Die Erweiterung erscheint am 20. September für PlayStation 4 und Xbox One.

gaminger gamescom

http://amzn.to/2aeVDPG

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...