Destiny – Last-Gen-Konsolen erhalten letzten Patch

Bereits vor einiger Zeit haben die Entwickler von „Destiny“ verkündet, dass die Versionen für die PlayStation 3 und Xbox 360 demnächst keinen aktiven Support mehr erhalten werden. Nun wurde scheinbar der letzte größere Patch veröffentlicht.

destiny_rise_of_iron_Screen_3

Mit Patch 2.3.1 spielt Bungie die letzte Version auf die Last-Gen-Konsolen, die noch größere Änderungen mit sich bringt. Künftig wolle man lediglich schwerwiegende Bugs via Hotfix beheben. Das neue Update, das übrigens auch für PlayStation 4 und Xbox One zur Verfügung steht, führt zahlreiche Verbesserungen durch und behebt einige wenige Probleme. Darüber hinaus bereitet es die entsprechenden Versionen auf die kommende Erweiterung namens „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ vor.

Der zusätzliche Inhalt wird am 20. September 2016 für die aktuellen Konsolen PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Spieler dürfen sich mit dieser Erweiterung über neue Missionen, Ausrüstungsgegenstände sowie Rüstungen freuen. Darüber hinaus werden zusätzlich neue Waffen und Gegner geboten. Weitere Details sind hier zu finden.

Erst kürzlich haben die Verantwortlichen außerdem einen neuen Vorbestellerbonus für „Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords“ präsentiert. Hierbei handelt es sich um ein Fortbewegungsmittel, also einem Sparrow, der auf dem Raketenwerfer Gjallarhorn basiert. Dieser zählt übrigens ebenfalls zum Vorbesteller-Bonus. Passend dazu wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht. Umfangreiche Informationen gibt es aber in einem separaten Artikel.

 

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Destiny – Last-Gen-Konsolen erhalten letzten Patch”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...