Destiny 2 – Wird es den Erwartungen gerecht? Vorerst ja!

Mit „Destiny 2“ kommt definitiv ein Blockbuster auf uns zu. Obwohl der offizielle Release erst morgen stattfindet, sind bereits zahlreiche Spieler im Besitz ihres Exemplars. Zudem sind die ersten Vorabtest online. Alles in allem kommt der Titel gut an.

Zwar ist es aktuell noch etwas zu früh, um eine finale Wertung abgeben zu können, im Großen und Ganzen scheint der erste Eindruck aber ein gutes Bild zu hinterlassen. Von Seiten der Spieler konnten wir bisher keine großartige Kritik wahrnehmen. Tatsächlich hatten wir mit stellenweise schlechten Äußerungen gerechnet. Immerhin gab es im Vorfeld einige „Beschwerden“, da das Sci-Fi-Abenteuer wie sein Vorgänger sei bzw. einfach nur einen umfangreichen DLC darstelle. Die ersten Stunden verlaufen demnach wohl zufriedenstellend.

Interessant sind auch die ersten Meinungen der Fachpresse, die aber auch in dieser Hinsicht nicht endgültig sind. Zusammenfassend kann man vor allem auf den englischsprachigen Seiten positives Feedback lesen. „Destiny 2“ sei besser als sein Vorgänger, sei eine gelungene Fortsetzung, erfülle alle Erwartungen und so weiter. Es ist aber auch mehrheitlich davon die Rede, dass es sich wie „Destiny“ spiele, nur eben etwas besser. Polygon erklärt beispielsweise, es fühle sich wie der Vorgänger an nur ohne all den Bullshit. Unsere Kollegen von PC Games sind der Ansicht, dass „Destiny 2“ eher ein „Destiny 1.75“ sei.

„Destiny 2“ kommt am 6. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One in den Handel. Obendrein wird es eine passende Version für den PC geben. Vor dem offiziellen Release veranstaltete Bungie außerdem eine Open-Beta. Wer den Titel vorbestellt, erhielt einen Vorabzugang. Eine Vorschau zum Titel findet ihr übrigens hier.

 

Teilen
onpost_follow

4 thoughts on “Destiny 2 – Wird es den Erwartungen gerecht? Vorerst ja!”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...