Destiny 2 – Titel ist bereits spielbar

Dass Bungie aktuell an „Destiny 2“ arbeitet ist seit längerer Zeit kein Geheimnis. Inzwischen hat man bestätigt, dass der bereits spielbar ist, was sich definitiv positiv auf die endgültige Qualität auswirken wird.

Destiny 2

In einem aktuellen Podcast hat Game Director Luke Smith verraten, dass die Entwickler den Titel bei sich zu Hause spielen. Angeblich nicht nur bestimmte Abschnitte, sondern das gesamte Spiel. Laut Smith sei dieser Zustand sehr motivierend, da man nach einer Runde zu Hause neue Ideen mit zur Arbeit nehmen kann. Dass „Destiny 2“ bereits spielbar ist, wirkt sich letztendlich auch auf die Qualität aus. Immerhin hat Bungie nun bis zum Release Zeit, ihr aktuelles Projekt weiter zu optimieren.

Die bisherige Präsentation zeugt davon, dass „Destiny 2“ deutlich düsterer ausfallen wird als sein Vorgänger. Wie bereits das Teaser-Bild erahnen ließ, ist die letzte Stadt auf der Erde nach einer gigantischen Invasion gefallen. Von den Guardians haben nur wenige überlebt und aufgrund dessen verloren sie ihre Stärke. Selbstverständlich lässt man diesen Zustand als Spieler nicht so stehen. Man erforscht unbekannte Welten, sammelt die eigenen Kräfte und versucht, das alte Zuhause zurückzuerobern.

„Destiny 2“ kommt am 8. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One in den Handel. Obendrein wird es eine passende Version für den PC geben. Vor dem offiziellen Release veranstaltet Bungie außerdem eine Open-Beta. Wer den Titel vorbestellt, erhält dann einen Vorabzugang.

1 thought on “Destiny 2 – Titel ist bereits spielbar”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...