Destiny 2 – PS4 Pro Support für Dezember angekündigt

Wie Bungie auf der eigenen Internetseite bekannt gegeben hat, ist für Anfang Dezember die Einführung eines PlayStation 4 Pro Supports für “Destiny 2” geplant. Dieser umfasst unter anderem HDR.

Destiny 2

Nach aktuellen Plänen erfolgt die Veröffentlichung der Unterstützung am 5. Dezember, also passend zum Release von “Curse of Osiris” und zum Start der zweiten Season. Besitzer der leistungsstärkeren Konsole dürfen sich dann über HDR freuen. Zudem möchte man eine 4K Auflösung einführen. Ob weitere Features, wie verbesserte Lichteffekte, geplant sind, ist aktuell noch unbekannt. Möglicherweise werden bis Dezember noch weitere Informationen folgen. Dann stehen sicherlich auch Videos mit entsprechenden Vergleichen zur Verfügung. Wir behalten die Thematik natürlich im Auge und melden uns, sobald es Neuigkeiten gibt. Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim Zocken.

Was passiert in “Destiny 2”?

Die letzte sichere Stadt der Menschheit ist einer Invasions-Übermacht in die Hände gefallen, angeführt von Ghaul, dem imposanten Kommandanten der brutalen Rotlegion. Er hat den Hütern der Stadt ihre Macht entzogen und die Überlebenden in die Flucht geschlagen. Sie reisen zu mysteriösen, unbekannten Welten unseres Sonnensystems und entdecken ein Arsenal an Waffen und verheerenden neuen Kampffertigkeiten. Wenn Sie die Rotlegion besiegen und sich dem Ghaul stellen wollen, müssen Sie die verstreuten Helden der Menschheit wiedervereinen, damit Sie gemeinsam unsere Heimat zurückerobern können.

 

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Destiny 2 – PS4 Pro Support für Dezember angekündigt”

  1. wen interessieren die scheiss 4K (UHD) die sollen die FPS zahlen erhöhen . 1080P sehen auf 60FPS deutlich besser aus als ruckelige 4K . ok HDR ist in ordnung aber 4K braucht kein Mensch bei einem Egoshooter da sind die FPS Zahlen viel wichtiger . Wenn es stabieler läuft also mindestens 60 FPS dann läst es sich doch deutlich besser steuern .

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...