Destiny 2: Bungie spricht von Millionen an Spielern

„Destiny 2“ ist erst seit dem 06. September offiziell für die beiden Heimkonsolen PlayStation 4 und Xbox One im Handel. Doch bereits jetzt gibt es die ersten Erfolgsmeldungen seitens Bungie.

Während sich PlayStation – und Xbox – Spieler bereits voll ins Abenteuer stürzen können, müssen sich die PCler noch etwas gedulden. Erst am 24. Oktober soll „Destiny 2“ auch für diese Plattform erhältlich sein. Auch wenn der PC bisher leer ausgeht, scheint sich das Videospiel bereits zu einem kommerziellen Erfolg zu entwickeln. In einem aktuellen Statement sprechen die Entwickler von Bungie von bereits Millionen an aktiven Spielern.

„Wir haben als Community unsere ersten Schritte auf einer neuen Reise gemacht. Wir erwarten, dass in den folgenden Tagen und Wochen noch mehr Spieler an unserer Seite stehen werden. Veteranen unserer Community wissen, dass Destiny nicht nur die Geschichte von Helden erzählt, sondern auch eine Welt bietet, die sich mit euch weiterentwickelt. Neue Rituale erwarten uns. Neue Herausforderungen werden enthüllt. Neue Plattformen werden online gehen. Es ist der Beginn einer neuen Legende“ , so die Aussage seitens der Entwickler.

Wie es sich für ein solches Online – Game gehört, soll die Motivation möglichst lange am Leben erhalten bleiben. Zu diesem Zweck möchte Bungie die „Destiny 2“ – Community mit regelmäßigen neuen Inhalten und Aktivitäten bei Laune halten.

Die letzte sichere Stadt der Menschheit ist einer Invasions-Übermacht in die Hände gefallen, angeführt von Ghaul, dem imposanten Kommandanten der brutalen Rotlegion. Er hat den Hütern der Stadt ihre Macht entzogen und die Überlebenden in die Flucht geschlagen. Sie reisen zu mysteriösen, unbekannten Welten unseres Sonnensystems und entdecken ein Arsenal an Waffen und verheerenden neuen Kampffertigkeiten. Wenn Sie die Rotlegion besiegen und sich dem Ghaul stellen wollen, müssen Sie die verstreuten Helden der Menschheit wiedervereinen, damit Sie gemeinsam unsere Heimat zurückerobern können.

Teilen
onpost_follow

12 thoughts on “Destiny 2: Bungie spricht von Millionen an Spielern”

  1. Spiel ist hammer,rockt voll ab.Nachteil ist das bei mir wenn ich eine mission beendet habe auf einmal keine Events noch die gegner geschweige den einen einzigen Spieler sehe.Dann tritt ein Fehlercode bee auf und steht boch die gsnze zeit bitte nicht die Verbindung trennen,wir versuchen sie wieder zu verbinden.Das geht ca 15 min so und kann dann entlich wieder eine mission oder Event machen.Danach kommt es wieder unde wieder.Das ist kotzig.Was jetz noch möglich ist,ist das ich auf meinem Ruter die Ports freigebe,hoffe das hilft.

  2. Würde gerne paar Leute finden die mit mir ein bisschen zocken ps ich bin nicht so der desteny spieler kenn mich wenig aus bin aber schon lvl 8 😀 (war immer CoD spieler Probier aber desteny gerade aus) und ich Zocke Tag Täglich nach der Arbeit so gegen 4-5 Uhr würde mich freuen wen ich noch ein Paar finde die mit mir spielen wollen. Wen ihr Lust habt schriebt es in die Kommentare, danke (Ps4 Gamer)

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...