Deep Down – Offenbar weiter für die PlayStation 4 in Arbeit

Nach der Ankündigung im Jahre 2013 sorgte „Deep Down“ für einiges an Wirbel, da es offenbar ganz nach dem Geschmack vieler Spieler ist.

Deep Down

Nun ist es aber sehr still um den Titel geworden und viele fragen sich was nun mit den angekündigten Free2-Play-Rollenspiel geworden ist. Nun wurde aber vor kurzen der Markenschutz erneuert, was Anlass zur Hoffnung gibt das wir den Titel doch noch zu Gesicht bekommen werden. Von Capcom wurde nun zum vierten Mal ein Antrag auf Markenschutzverlängerung für „Deep Down“ gestellt. Bereits am 5. Februar 2016 erfolgte der nunmehr vierte Antrag. Die Markenschutzverlängerung ist daran geknüpft, dass auch tatsächlich der Begriff “ Deep Down“ verwendet wird. Nun darf man also davon ausgehen, dass der Titel weiter in Arbeit ist. Allerdings darf sich Capcom nicht mehr allzu viel Zeit damit lassen. Beim „United States Patent and Trademark Office“ darf ein Antrag auf Markenschutzerneuerung maximal fünf mal gestellt werden, welcher sechs Monate gültig ist. Laut der Rechnung müsste Capcom also im Februar 2017 mit der Entwicklung von „Deep Down“ fertig sein. Wird eine Marke in Amerika nicht aktiv genutzt, so verfällt sie einfach.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Deep Down – Offenbar weiter für die PlayStation 4 in Arbeit”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...