Days Gone – Riesiges Zombiegemetzel im neuen PS4-Titel

Im Rahmen der E3-Pressekonferenz hat Sony ein neues Videospiel angekündigt. Das Open-World Action Adventure hört auf die Bezeichnung „Days Gone“ und versetzt den Spieler in eine Welt, die in gewissen Zügen leicht an „The Last of Us“ erinnert.

days_gone_Screen_1

Während man auf der Konferenz lediglich einen kurzen Trailer präsentierte, veröffentlichte man auf YouTube ein erstes umfangreiches Gameplay-Video, das einige Eindrücke aus dem Spiel liefert. Ein Releasetermin wird allerdings nicht genannt.

Von offizieller Seite heißt es wie folgt:

„Days Gone spielt in der wunderschönen, durch Lava gezeichnete Wüste im pazifischen Nordwesten. Ihr spielt in diesem Open-World Action Adventure einen Drifter und Kopfgeldjäger namens Deacon St. John, der sich lieber den Gefahren der rauen Straße stellt, als in einem sicheren Lager dahin zu vegetieren. Die Geschichte von Days Gone spielt zwei Jahre nach einer globalen Epedemie die beinahe alles Leben vernichtete und Millionen anderer in Freakers verwandelte. Die Freakers, wie sie von den Überlebenden genannt werden, sind intelligenzlose, wilde Kreaturen, die mehr Tier als Mensch sind, sich jedoch schnell weiterentwickeln und alles andere als träge sind.“

Days Gone – Gameplay

Days Gone – Ankündigungstrailer

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Days Gone – Riesiges Zombiegemetzel im neuen PS4-Titel”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...