Das Ende von Mass Effect? BioWare Montreal scheinbar nur noch Support-Studio

Electronic Arts scheint BioWare Montreal umzubauen, sodass es künftig lediglich als Support-Studio anzusehen ist. Das könnte ebenfalls ein Ende der „Mass Effect“-Reihe bedeuten, die mit dem aktuellen Ableger viele Erwartungen nicht erfüllt hat.

Mass Effect

Wie Kotaku von mehreren Quellen erfahren haben will, ist die eigentlich beliebte „Mass Effect“-Reihe vorerst auf Eis gelegt worden. Folglich ist kein neuer Ableger in Planung. Stattdessen scheint Publisher Electronic Arts eine Umstrukturierung bei BioWare Montreal durchzuführen. Schon in den letzten Monaten hat sich das Studio verkleinert. Viele Mitarbeiter wurden ausgelagert, um bei den Motive Studios an „Star Wars Battlefront 2“ zu arbeiten. Das restliche Team arbeite nun zusammen mit BioWare Edmonton und leistet Hilfe bei der Entwicklung der neue, noch unangekündigten IP. Gleichzeitig möchte man aber auch in Zukunft weitere Update für „Mass Effect Andromeda“ liefern.

Ob man die Reihe nun wirklich zu den Akten gelegt hat, bleibt abzuwarten. Eventuell hat man sich für eine längere Pause entschieden. Denkbar wäre zudem, dass man sich derzeit einfach auf wichtigere Projekte konzentrieren will. Erst gestern haben wir berichtet, dass die bereits angesprochene IP von BioWare verschoben werden musste. Ob auf der E3 dennoch eine Enthüllung folgt, wird sich zeigen.

„Mass Effect Andromeda“ hat bereits Wochen vor dem eigentlichen Release den Gold-Status erreicht und kam somit planmäßig am 21. März 2017 in Nordamerika und zwei Tage später, also am 23. März 2017, in Europa auf den Markt. Das Sci-Fi-Abenteuer ist sowohl für die PlayStation 4 als auch für die Xbox One erhältlich. Darüber hinaus gibt es eine passende Version für den PC.

 

Teilen
onpost_follow

6 thoughts on “Das Ende von Mass Effect? BioWare Montreal scheinbar nur noch Support-Studio”

  1. Keine Ahnung wie das Game ist, hab das seit 2 Wochen hier OVP rumliegen, aber hab auch jetzt null Erwartungen dran, bissl schießen bissl Leveln, paar Ausrüstungen Modden usw. halt für zwischendrin bissl was zum Daddeln, denk dann ist das ok

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...