Dark Souls 3 – Update trifft Vorbereitungen für den finalen DLC

Bandai Namco Entertainment und From Software haben ein neues Update für „Dark Souls 3“ zur Verfügung gestellt, das zwar recht überschaubar ausfällt, den Titel jedoch auf den bevorstehenden Release des finalen DLCs vorbereitet.

Dark Souls 3

Das neue Update hebt das Spiel auf die Version 1.12 an und umfasst neben der Vorbereitung der neuen Inhalte lediglich zwei Fixes. Entsprechend kurz fällt der Changelog aus, den ihr unterhalb dieser Meldung finden könnt. Da die Wartungsarbeiten bereits stattgefunden haben, ist das Update ab sofort verfügbar.

„The Ringed City“ thematisiert die Jagd nach dem Sklavenritter Gale und bringt den Spieler buchstäblich ans Ende der Welt. Zudem darf man sich über neue Charaktere, Rüstungen, Waffen und Magie freuen. Der Release ist für den 28. März 2017 angesetzt. Man muss jedoch beachten, dass es sich hierbei um die zweite und letzte Erweiterung handelt. Weitere umfangreiche Inhalte sind nicht geplant. Der Kostenpunkt liegt bei 14,99 Euro.

„Dark Souls 3“ ist seit dem 24. März 2016 für die gängigen Plattformen im Handel erhältlich und schnitt äußerst gut in den Tests der Fachpresse ab. Zudem genießt der Titel eine gute Bewertung innerhalb der Community. Unsere Review findet ihr hier. Die erste Erweiterung hört auf die Bezeichnung „Ashes of Ariandel“ und ist bereits seit Oktober 2016 für alle verfügbaren Plattformen erhältlich.

Update 1.12

  • Added system compatibility to the DLC, “The Ringed City”.
  • Fixed issue where an item could be used simultaneously with the Dragon Head Stone if the player performed a quick turn while changing the item display.
  • Fixed issue where a currently equipped item would be replaced with an item taken out from the character’s inventory box if the items had the same name.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...