Dark Souls 3 – PlayStation 4 in Sachen Performance klar vorne

Noch rund drei Wochen dann erscheint das düstere Action-Rollenspiel „Dark Souls 3“ bei uns im Handel. Die japanischen Spieler dürfen sich hingegen schon jetzt über einige virtuelle Tode ärgern.

dark-souls-3-bild-29

Pünktlich zum Launch in Japan nahmen sich die Mannen von Digital Foundry der finalen Fassung von „Dark Souls 3“ an und fanden heraus, dass die PlayStation 4 einmal mehr die Nase vorn hat und die Xbox One in Sachen Performance aussticht. Mit einer nativen Auflösung von 1080p welches Full-HD ist, sind auf der Xbox One nur native 900p verfügbar. Laut Digital Foundry reicht die Xbox One-Version zwar in Sachen Details an die PlayStation 4-Version heran, erkauft sich dies jedoch durch vereinzelte Framerate Einbrüche. Die 30FPS die man anpeilte, werden auf der Xbox One nicht immer erreicht. Erscheinen wird „Dark Souls 3“ bei uns am 12. 4. 2016 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Dark Souls 3 – PlayStation 4 in Sachen Performance klar vorne”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...