Dark Souls 3 – Neues Gameplaymaterial erinnert stark an „Bloodborne“

Noch 68 Tage und die Herzen vieler From Software-Fans schlagen wieder höher. Zwar sind 68 Tage noch eine lange Zeit aber bei From Software verkürzt man uns gerne die Zeit mit neuen Gameplaymaterial zum kommenden „Dark Souls 3“.

dark-souls-3-bild-2

Im Rahmen eines Livestreams haben die Mannen von From Software uns einmal mehr neues Gameplaymaterial zum kommenden Action-Rollenspiel „Dark Souls 3“ vorgestellt. Man erkennt im neusten Video ganz klar den Einfluss von „Bloodborne“. Im besagten Video zeigt man uns unter anderem den Dieb, der anstelle einer Rolle nun einen schnellen Seitwärtsschritt ausführt, was nun aber ein wenig Magie abzieht. Kenner der „Dark Souls“ Reihe werden gleich erkannt haben, dass in den beiden Vorgängern sonst immer die Ausdauer verbraucht wurde. Die schnellen Seitwärtsschritte könnten aber auch eine der „Weapon Art“-Fähigkeiten sein, die von den Entwicklern schon vor einiger Zeit versprochen wurden. Auch wenn ihr einen Gegner niederstreckt, erinnert es doch durch die große Menge an Blut ziemlich an „Bloodborne“. Was aber nicht heißen soll das „Dark Souls 3“ schlecht wird. Doch man kann sich schon die Frage stellen ob „Dark Souls 3“ nicht ein wenig zu viel Charakteristik und Charme von „Bloodborne“ inne hat und so der Flair der vergangenen „Dark Souls“ Titel etwas verloren geht. Wie seht ihr das?

„Dark Souls 3“ erscheint hierzulande am 12. April 2016 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Dark Souls 3 – Neues Gameplaymaterial erinnert stark an „Bloodborne“”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...