Crash Bandicoot N.Sane Trilogy – Nur 30 FPS auf der PS4 Pro

Dan Tanguay, Game Director von Vicarious Visions, gab nun die Skalierung von „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“ bekannt.

Crash Bandicoot

Auf dem Youtube Kanal von ,,HipHopgamer“  wurde ein Interview mit Dan Tanguay dem Game Director hoch geladen. In diesem Interview ging es um die Neuauflage von ,,Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“.Es wurden Technische Details genannt.

Es wurde enthüllt das bei der Jump’n Run Collection gerade mal eine Auflösung von 1440p (2560×1440) und 30fps verfügbar sein werden.  Allerdings sind dies nur die Angaben für die PS4 Pro. Wer eine normale PlayStation besitzt, der darf sich hingegen auf 1080p freuen. Die geringen Bilder auf der PS4 Pro kommen deswegen zustande, da man die Neuauflage ursprünglich auf Basis der Normalen Ps4 entwickelte.

,,Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“wird exklusiv für die PlayStation4 veröffentlicht. Die Spielesammlung beinhaltet folgende Spiele:„Crash Bandicoot“,„Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back“ und „Crash Bandicoot: Warped“.

Die Neuauflage der allseits bekannten Spielereihe erscheint am 30.Juni und kostet 37 Euro. Die Neuauflage der Spielereihe ist bereits vorbestellbar.

Im Nachfolgenden Video könnt ihr noch einmal das Interview anschauen.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Crash Bandicoot N.Sane Trilogy – Nur 30 FPS auf der PS4 Pro”

  1. Eigentlich schon traurig nur 30fps wenn man bedenkt das es kein Open World ist
    Habe die pro und ein sehr guten PC aber das es auf der Standard PS4 nur 30 hätte, wäre für mich logisch aber naja egal.

    Es sieht gut aus und Spaß wird es dennoch machen

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...