Codemasters kündigt F1 2014 und FORMULA 1 Spiel für Next-Gen-Konsolen an

Codemasters hat zwei neue Spiele aus seiner preisgekrönten FORMULA 1™ Videospiel-Serie für alle aktuell verfügbaren Konsolensysteme angekündigt.

f1_2014

F1 2014 wird am 17. Oktober für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment System von Microsoft, Windows PC und das PlayStation®3 Computer Entertainment System erscheinen. Das erste Gameplay-Video ist auf www.youtube.com/formula1game verfügbar. In 2015 wird Codemasters einen neuen FORMULA 1 Titel für das PlayStation®4 Computer Entertainment System, Windows PC und das Xbox One All-in-One Games und Entertainment System von Microsoft veröffentlichen.

 

F1 2014 vereint die Erfahrung aus fünf Jahren Entwicklung von offiziell lizensierten, preisgekrönten FORMULA 1 Videospielen und wird den Fans das bis dato zugänglichste Spielerlebnis bieten.

F1 2014 vereint die Erfahrung aus fünf Jahren Entwicklung von offiziell lizensierten, preisgekrönten FORMULA 1 Videospielen und wird den Fans das bis dato zugänglichste Spielerlebnis bieten. F1 2014 enthält die gravierenden Regeländerungen der diesjährigen Saison – die bedeutendsten in der 60jährigen Geschichte des Sports – inklusive der neuen Aerodynamik-Regeln und den Turbomotoren. Alle Teams bis auf zwei haben die Fahrer gewechselt und neue Strecken wurden dem Rennkalender hinzugefügt. Die Fahrzeuge, Strecken und Teams der aktuellen Saison wurden authentisch ins Spiel integriert und die Spieler werden erleben, wie radikal anders sich die Fahrzeuge des Jahres 2014 steuern lassen.

 

F1 2014 bietet eine Vielzahl von Erweiterungen, um das bis dato zugänglichste FORMULA 1 Videospiel von Codemasters zu generieren. Ein neues Fahrer-Beurteilungssystem bewertet die Fähigkeiten des Spielers und passt die Spieleinstellungen an das entsprechende Level an. Neu gestaffelte Schwierigkeitsstufen ermöglichen es dem Spieler im Laufe der Zeit und mit mehr Spielerfahrung schrittweise die Schwierigkeit zu erhöhen. Erfahrene Spieler, die an einer realistischeren Simulation der Anforderungen an einen FORMULA ONE™ Fahrer interessiert sind, können die Einstellungen für die ultimative Herausforderung entsprechend ändern.

2015 wird Codemasters einen neuen FORMULA 1 Titel für PlayStation 4, Xbox One und PC auf den Markt bringen. Das Spiel wird zu Beginn der FORMULA ONE Saison veröffentlicht werden und Spieler erhalten im Laufe der 2015 FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP™ digitale Updates für das Spiel. Dadurch können die Spieler gegen die Fahrer und Teams antreten, deren Rennfortschritte sie Woche um Woche verfolgen.

 

“In diesem Jahr ändert sich alles – für den Sport und für das Spiel“, erklärt Stephen Hood, Creative Director für die F1 Serie bei Codemasters.“

 

“Es gab einen dramatischen Umschwung im Sport; die größte Änderung der Regeln und Vorschriften seit langem und die neuen Motoren sind eine neue Herausforderung – sowohl für den Fahrer als auch das Team. Indem wir all diese Änderungen ins Spiel übertragen, bietet F1 2014 eine aufregende und neue Erfahrung. Zusätzlich bestimmt das neue Fahrer-Beurteilungssystem die Fähigkeiten eines jeden Spielers und schlägt die passenden Einstellungen vor. Zusammen mit den neu gestaffelten Schwierigkeitsstufen, inklusive einer neuen „Sehr Einfach“-Einstellung, wollen wir ein durch und durch befriedigendes F1-Erlebnis für Spieler aller Klassen schaffen, vom Anfänger bis zum erfahrenen Profi.“

 

“Unser Titel für die neue Konsolengeneration markiert einen riesigen Schritt vorwärts in der F1-Serie. Wir wollen mit dem Spiel früher in der Saison erhältlich sein und die neuen Inhalte im Verlauf der Saison 2015 digital nachreichen. Das ist alles sehr aufregend für die Serie und die Spieler.“

 

Aktuelle Neuigkeiten zu den beiden in Entwicklung befindlichen Spielen sind auf dem  Codemasters F1 Games-Blog sowie auf den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook zu finden. Das erste Gameplay-Video ist auf www.youtube.com/formula1game zu sehen. F1 2014 wird von Codemasters entwickelt und von BANDAI NAMCO Games in Europa, dem Nahen Osten, Russland und Australasien vertrieben.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...